Oxonitsch wünscht dem OSV-Team viel Erfolg bei der WM in Dubai

Wien (OTS) - "Ich wünsche Markus Rogan aber auch dem ganzen Österreichischen Schwimmteam viel Erfolg bei der Kurzbahn Weltmeisterschaft in Dubai", so Sportstadtrat Christian Oxonitsch anlässlich der heutigen Pressekonferenz im Hütteldorfer Hallenbad, bei der die Firma Ströck ihr Sponsoring für Markus Rogan präsentierte und das Schwimmteam zur Kurzbahn EM vom 15. bis 19. Dezember in Dubai verabschiedete. Oxonitsch: "Ich halte allen fest die Daumen!"

Wie der Wiener Sportstadtrat betonte, sei der Schwimmsport ein gutes Beispiel dafür, wie wichtig Spitzensport als Motivation für den Breitensport ist: "Ich freue mich, dass es gerade im Schwimmsport viele, tolle Vorbilder gibt, die Menschen dazu motivieren, sich sportlich zu betätigen." Wien investiere deshalb auch sehr viel in den Ausbau der Infrastruktur. Oxonitsch: "Bereits mit Winter-Schwimmleistungszentrum im Stadionbad, vor allem aber nach der Sanierung des Stadthallenbades verfügt Wien über optimale Trainingsbedingungen für den Spitzensport. Und mit dem breiten Angebot der Wiener Bäder haben alle WienerInnen die Möglichkeit diesen Sport auszuüben", so Oxonitsch abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Edith Rudy
Mediensprecherin Stadtrat Christian Oxonitsch
Tel.: +43 676 8118 81440
edith.rudy@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018