EANS-News: ANDRITZ erhält Großauftrag für Glüh- und Beizlinie für Edelstahlband in Taiwan

Graz (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Graz, 9. Dezember 2010. Der internationale
Technologie-Konzern ANDRITZ erhielt von Walsin Lihwa Corporation, Taiwan, den Auftrag zur Lieferung einer Glüh- und Beizlinie für Edelstahlwarm- und -kaltband mit einer Jahreskapazität von 350.000 t. Der Auftragswert beträgt rd. 70 MEUR.

Die Lieferung des ANDRITZ-Geschäftsbereichs METALS enthält ein integriertes Quarto-Dressiergerüst, ein S6-high-Walzwerk, eine Bundvorbereitungslinie und mehrere Walzenschleifmaschinen sowie die gesamte Elektrik und Regelungen. Die Inbetriebnahme ist für Ende 2012 geplant.

- Ende -

Die ANDRITZ-GRUPPE
Die ANDRITZ-GRUPPE ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen und Service-Leistungen für Wasserkraftwerke, für die Zellstoff- und Papier-Industrie, die Metall-Industrie sowie für andere Spezial-Industrien (Fest-Flüssig-Trennung, Futtermittel und Biomasse). Der Hauptsitz der Gruppe, die weltweit rd. 14.300 Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. ANDRITZ verfügt über mehr als 120 Produktionsstätten sowie Service-und Vertriebs-Gesellschaften auf der ganzen Welt.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: Andritz AG Stattegger Straße 18 A-8045 Graz Telefon: +43 (0)316 6902-0 FAX: +43 (0)316 6902-415 Email: welcome@andritz.com WWW: www.andritz.com Branche: Maschinenbau ISIN: AT0000730007 Indizes: WBI, ATX Prime, ATX Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Michael Buchbauer
Head of Group Treasury, Corporate Communications & Investor Relations
Tel.: +43 316 6902 2979
Fax: +43 316 6902 465
michael.buchbauer@andritz.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0002