EANS-Adhoc: Kizoo AG zieht 2,86 Millionen Aktien aus eigenem Bestand ein

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

08.12.2010

Karlsruhe, 8. Dezember 2010. Der Vorstand der Kizoo AG (ISIN: DE000CMBT111), Karlsruhe, hat heute beschlossen, die insgesamt 2.856.424 Aktien (= 9,9999 % des Grundkapitals) aus dem eigenen Bestand einzuziehen. Mit dieser Maßnahme reduziert sich die Anzahl der Aktien der Gesellschaft auf 25.709.262 Stück und das Grundkapital der Gesellschaft auf 25.709.262,- Euro. Die eigenen Aktien wurden sämtlich im Rahmen eines öffentlichen Rückkaufangebots im Dezember 2010 erworben.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Kizoo AG Amalienbadstr. 41 D-76227 Karlsruhe Telefon: +49(0)721 5160 0 FAX: +49(0)721 1837586 Email: info@kizoo.com WWW: http://www.kizoo.com Branche: Internet ISIN: DE000CMBT111 Indizes: CDAX, General All Share, DAXsector All Software, DAXsubsector All Internet Börsen: Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München, Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Teschner
Investor Relations
Tel. +49 721 5160 2701
investor.relations@kizoo.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0006