Preferred Hotel Group(TM) sagt steilen Anstieg des weltweiten Reiseverkehrs voraus

Chicago (ots/PRNewswire) - Sobald die ersten
Babyboomer am 1. Januar 2011 65 Jahre alt werden, stellen sie ein monumentales Fragezeichen für die Reiseindustrie dar: Wie steht die bisher gesündeste, reichste und aktivste ältere Generation zum Reisen? Dies war genau die Frage, die von Preferred Hotel Group(TM) gestellt wurde.

"Die Antwort ist sehr ermutigend", erklärt Lindsey Ueberroth, Präsidentin der Preferred Hotel Group. "Im Gegensatz zur Generation ihrer Eltern sehen sich die Babyboomer mit 65 nicht als "alt" an", erläuterte sie. "Unsere Ergebnisse zeigen, dass das Gegenteil der Fall ist. Die Boomer-Generation bewegt sich mehr als andere Generationen. Sie sind es gewöhnt, zu reisen. Und jetzt, da sie das traditionelle Rentenalter erreichen und ihnen mehr Zeit zur Verfügung steht, wollen sie noch mehr Reisen, neue Erfahrungen sammeln und Abenteuer erleben."

Manche Ergebnisse kamen überraschend: Babyboomer machen fast die Hälfte (47 %) aller aktiven amerikanischen Freizeitreisenden aus. Ungefähr zwei Drittel der Boomer-Generation (66 %) wählten eine Reise aus, um ein Ereignis wie z. B. einen Jahrestag oder Geburtstag zu feiern. Andere Ergebnisse sind etwas hintergründiger: Babyboomer reisen eher zu zweit und da 40 % der Babyboomer auch Grosseltern sind reisen sie oft mit anderen Generationen. Mehr als zwei Drittel (68 %) aller Babyboomer besitzen einen gültigen Pass.

Ueberroth stellte die Ergebnisse auf der International Luxury Travel Market (ILTM) vor, der führenden jährlichen Business-to-Business-Messe für die weltweite Luxusreisen-Gemeinschaft. Preferred Hotel Group arbeitete mit Ypartnership zusammen, einem führenden Forschungsunternehmen in den Reise-, Freizeit- und Lifestyle-Bereichen, um das Verhalten von mehr als 2.500 erwachsenen Freizeitreisenden zu analysieren. Die speziell auf die Babyboomer-Generation ausgerichteten Daten wurden aus einer Teilmenge von 1.185 Befragten erstellt.

Die Forschungsergebnisse zu dieser scheinbar unersättlichen Generation beinhalten:

- Die Babyboomer wollen alles - was früher Luxus war, ist jetzt oft Notwendigkeit, wie zum Beispiel Reisen und gehobene Küche.

- Familienvermächtnis ist wichtig - Babyboomer sorgen sich um ihr Vermächtnis und planen mehr Multigenerationenreisen. Vier von 10 Babyboomern sind Grosseltern und wollen Zeit mit ihren Liebsten verbringen.

- Alles Online - Diese Generation nutzt das Internet für tiefergehende Recherchen und fällen ihre Kaufentscheidungen Online

- sie buchen auch ihre Reisen im Internet.

- Ahnung von sozialen Medien - Auch die Babyboomer-Generation ist auf Facebook und Twitter vertreten. Und sie machen Gebrauch von den Accounts.

- Die Babyboomer erwarten mehr von ihren Reisen - im Kollektiv sind Babyboomer schon Weltreisende. Sie haben Europa mit ihrem Rucksack erkundet und sich später als Globetrotter entwickelt. Jetzt wollen sie mehr.

- Erstrebenswert, nachhaltig, interaktiv, thematisch - so beschreiben die Babyboomer ihre Reisewünsche. Statt Bustouren bevorzugt diese Gruppe Reisen mit Selbstverwirklichung, Naturverbundenheit, authentischen Weltkulturen und aktiver Beteiligung an den Reiseerfahrungen.

- Babyboomer sind alle Feinschmecker - egal ob sie die einheimischen Nahrungsmittel in Thailand kosten oder Weintrauben in Frankreich ernten, kulinarische Reisen sind sehr beliebt.

- Komfort und Abenteuer - Babyboomer wollen beides. Tagsüber Zip-Lining (Seilrutsche) von Baum zu Baum und Trekking; abends gehobene Küche und ein gemütliches Bett - das ist es, was ihnen gefällt.

Ueberroth ist sehr optimistisch. "Es gibt 77 Millionen Babyboomer. Über die nächsten 19 Jahre feiern täglich mehr als 11.000 Babyboomer ihren 65. Geburtstag", so Ueberroth. "Preferred Hotel Group glaubt, dass sich die Reiseindustrie am Anfang eines goldenen Zeitalters befindet. Es gibt unglaublich viele Möglichkeiten, den Ansprüchen der Babyboomer gerecht zu werden. Wir werden uns auf die Babyboomer-Generation konzentrieren. Wir werden ihnen gute und häufige Dienstangebote machen. Und wir werden am daraus resultierenden Wachstum und Wohlstand teilhaben. Dies ist ein Wendepunkt."

Im Jahr 2011 wird die Preferred Hotel Group eine Anzahl von laufenden Promotionen einführen, die auf die Reisewünsche der Babyboomer zugeschnitten sind. Ab Januar steht das "Happy Birthday Boomer"-Paket mit verlockenden Anreizen, ihre wiedergewonnene Freiheit bei Mitgliedern der Preferred Hotel Group zu feiern, zur Verfügung. Darüber hinaus wird ein einmaliges Ferienerlebnis in einem interaktiven "Bucket List"-Preisauschreiben vergeben. Das Unternehmen arbeitet auch an der Entwicklung einer gezielten Werbekampagne für diese weltgewandten, jung gebliebenen Reisenden.

PRESSEKONTAKT: David Child Lucre Tel: +44(0)20-8332-9690 PreferredHotels@lucre.co.uk

Rückfragen & Kontakt:

CONTACT: PRESSEKONTAKT: David Child, Lucre, Tel:
+44(0)20-8332-9690,PreferredHotels@lucre.co.uk .

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0003