Minus 2,4% - alltours senkt Preise

Duisburg (ots) -

alltours, Deutschlands größter konzernunabhängiger Reiseveranstalter, hat die Preise für einen Teil seines Fernreiseprogramms im Winter gesenkt. Urlauber, die bis April eine Reise nach Mexiko oder in die Dominikanische Republik antreten, können mit einer Preissenkung von durchschnittlich 2,4% rechnen. Als Gründe für den Preisabschlag nannte alltours günstige Einkaufskonditionen für den Dollar und Nachverhandlungen mit Hoteliers und Fluggesellschaften. "Diese Vergünstigungen geben wir an die Kunden weiter", sagte alltours-Geschäftsführer Willi Verhuven.

Rückfragen & Kontakt:

Redaktionskontakt:
alltours flugreisen gmbh
Stefan Suska
Leiter Unternehmenskommunikation/ÖA
Am Innenhafen 8-10
47059 Duisburg
Tel.: +49 (0)2 03-36 36-200
Fax: +49 (0)2 03-36 36-970
E-Mail: stefan.suska@alltours.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001