Martin Radjaby wechselt von Ö3 ins Kommunikationsteam der Grünen

Glawischnig freut sich über Verstärkung durch Top-Kommunikationsprofi

Wien (OTS) - Die Grünen verstärken ihr Kommunikationsteam und holen mit Blickrichtung Nationalratswahl 2013 den Kommunikationsprofi Martin Radjaby. Radjaby, derzeit Leiter der Programmgestaltung von Ö3, Mastermind vieler erfolgreicher Ö3-Aktionen wie "Team Österreich" oder "Wundertüte" und u.a. mit der Gestaltung des Ö3-Weckers betraut, wird ab Februar 2011 zu den Grünen wechseln und in das Leitungsteam der Kommunikation einsteigen. Als Führungsteam werden Oliver Korschil und Martin Radjaby die Kommunikationsagenden der Grünen in Zukunft gemeinsam verantworten. Radjaby wird dabei als Leiter der Kampagnenkommunikation in der Bundespartei schwerpunktmäßig die Bereiche PR- und Marketingstrategie, Kampagnenführung und die Entwicklung neuer grüner Kommunikationsformate vorantreiben. Korschil wird wie bisher als Kommunikationschef im Parlamentsklub für die Bereiche politische Kommunikationsstrategie, Steuerung der Pressearbeit und interne Kommunikation verantwortlich sein.

"Ich freue mich sehr über die Verstärkung des Grünen Teams durch Martin Radjaby", sagt Bundessprecherin Eva Glawischnig. "Er zählt zu den Top-Kommunikationsprofis in Österreich. Mit der Kombination der langjährigen Erfahrung von Martin Radjaby im Bereich der Zielgruppenkommunikation und Formatentwicklung und von Oliver Korschil im Bereich politischer Kommunikation sind wir jetzt für die erfolgreiche Weiterentwicklung und Positionierung der Grünen im Hinblick auf die Nationalratswahlen 2013 hervorragend aufgestellt."

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0001