ORF-Landwirtschaftsmagazin "Land und Leute": 11. Dezember, ORF 2

Energy Globe Award, Gnadenhof für Tiere, Advent der leisen Töne

St. Pölten (OTS) - Die Themen des TV-Landwirtschaftsmagazins
"Land und Leute" am Samstag, 11. Dezember 2010 um 15.40 Uhr in ORF2:

*Die Elsbeere ist zurück.
Sie wird auch "Königin der Wildfürchte" genannt - der Wiesen-Wienerwald rund um Michelbach in Niederösterreich ist das Reich der Elsbeere. Bis in den Oktober hinein wachsen die fingernagelgroßen, braunen Wildfrüchte auf den bis zu 15 Meter hohen Elsbeerbäumen heran. Die Einsatzmöglichkeiten dieser lange Zeit unbeachteten Frucht sind vielfältig: In Pralinen und Müsliriegel ist sie ebenso zu finden wie in den Küchen der Gastronomen. Und im Winter wird auch der Elsbeerschnaps gebrannt.

*Gnadenhof in bäuerlicher Hand.
Vor zehn Jahren wurde mit dem Gut Aiderbichl die Idee eines ethisch bestimmten Umgangs mit Tieren in Salzburg geboren. Mittlerweile gibt es bereits 20 Gnadenhöfe dieser Stiftung in Österreich, Bayern und Frankreich - unter anderem in Kärnten, wo ein Metnitztaler Landwirt diese Idee vertritt.

*Landwirte für Landwirte.
Gerade in benachteiligten Gebieten der Landwirtschaft wird die Suche nach alternativen Produktionszweigen immer wichtiger. Jetzt können Landwirte Berufskollegen besuchen, vorbildhafte Betriebe besichtigen und Ideen und Erfahrungen austauschen. Mit diesem Angebot der Landwirtschaftskammer Niederösterreich sollen Landwirte auf der Suche nach einer optimalen Alternative oder Erweiterung motiviert und unterstützt werden.

*Energy Globe Award 2010.
Der "Energy Globe Award Austria", eine Auszeichnung für besonders nachhaltige Projekte, wurde auch 2010 wieder im Messezentrum Wels vergeben, und zwar jeweils der Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis in den Kategorien Erde, Feuer, Wasser, Luft und Jugend. Das Spektrum der Preisträger reicht von außergewöhnlichen Umweltschutzideen bis zum Tüftler mit Superhirn.

*Advent in Mariazell.
Als "Advent der leisen Töne" lockt der Mariazeller Advent alljährlich tausende Besucher an. Es ist ein Adventmarkt, wie er früher einmal war, ohne laute Musik, Glühweinmeilen und Standeln mit Billigprodukten... dafür aber mit der Chance, etwas vom stillen Zauber der Vorweihnachtszeit mit nach Hause zu nehmen.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
Tel.: 02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001