Verkehrsüberwachungen im Jahr 2011

Verstärkte Kontrollen zu den Feiertagen

St. Pölten (OTS/NLK) - Die Verkehrsabteilung des Landesgendarmeriekommandos wurde von der zuständigen Abteilung der NÖ Landesregierung beauftragt, im Jahr 2011 im Umfeld von Feiertagen angesichts des zu erwartenden starken Verkehrsaufkommens eine verstärkte Verkehrsüberwachung durch Organe der Polizei anzuordnen. Im Detail wurde eine verstärkte Verkehrsüberwachung für folgende Zeiträume angeordnet: 1. bis 9. Jänner (Neujahr/Hl. 3 Könige), 21. bis 26. April (Ostern), 29. April bis 1. Mai (Staatsfeiertag), 2. bis 5. Juni (Christi Himmelfahrt), 10. bis 14. Juni (Pfingsten), 23. bis 26. Juni (Fronleichnam), 12. bis 15. August (Mariä Himmelfahrt), 1./2. November (Allerheiligen/Allerseelen), 8. bis 11. Dezember (Mariä Empfängnis), 23. bis 26. Dezember (Weihnachten) und 31. Dezember (Silvester).

Nähere Informationen bei der Abteilung Verkehrsrecht beim Amt der NÖ Landesregierung unter 02742/9005-12900, Dr. Heinz Bachbauer.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004