München ist die Streugut-Metropole / Ranking zeigt Rutschgefahr in deutschsprachigen Großstädten

Hamburg (ots) -

Die Münchner mögen es offenbar salzig - zumindest im Winter und auf den Straßen. Das Männer-Lifestylemagazin "Men's Health" (Ausgabe 1/2011, EVT 8.12.2010) hat bei einer Auswertung von Zahlen der öffentlichen Stadtreinigungen der 50 größten Städte Deutschlands sowie der fünf größten in Österreich und im deutschsprachigen Teil der Schweiz festgestellt, dass im Winter 2009/2010 nirgendwo so viel Streugut - Salz, Sand, Granulat und Split - verteilt wurde wie in der bayrischen Landeshauptstadt. Das komplette Ranking zeigt, in welchen Städten die Rutschgefahr eher gering ist und wo man bei Glatteis besser besonders vorsichtig fahren sollte. 1. München 140,6* 2. Kiel 100,3 3. Augsburg 95,0 4. Nürnberg 83,4 5. Basel 71,6 6. Bremen 56,4 7. Wien 55,4 8. Berlin 53,8 9. Graz 53,6 10. Zürich 51,7 11. Kassel 50,8 12. Solingen 48,7 13. Wuppertal 48,1 14. Oberhausen 45,4 15. Stuttgart 44,3 16. Mülheim (Ruhr) 41,4 17. Oldenburg (Oldenburg) 39,8 18. Hamburg 39,7 19. Lübeck 38,8 20. Chemnitz 38,7 21. Krefeld 36,6 22. Mainz 36,0 23. Hannover 35,9 24. Dresden 35,5 25. Wiesbaden 34,7 26. Düsseldorf 30,4 27. Bochum 28,9 28. Dortmund 28,6 29. Leverkusen 28,0 30. Bielefeld 26,7 31. Ludwigshafen (Rhein) 26,4 32. Hagen 25,0 33. Saarbrücken 20,6 34. Magdeburg 20,0 35. Duisburg 19,3 36. Gelsenkirchen 18,5 37. Osnabrück 18,4 38. Mannheim 17,3 39. Freiburg (Breisgau) 15,7 40. Braunschweig 15,6 41. Frankfurt (Main) 15,3 42. Aachen 14,3 43. Köln 13,3 44. Bonn 12,3 44. Herne 12,3 46. Münster (Westfalen) 11,6 47. Leipzig 10,1 48. Mönchengladbach 10,0 49. Hamm (Westfalen) 6,1 *Der Wert gibt den Streugutverbrauch in Tonnen pro Quadratkilometer an. Die Daten der öffentlichen Stadtreinigungen stammen aus der Wintersaison 2009/2010. In der Rangliste wurden die 50 größten Städte Deutschlands berücksichtigt, außerdem die 5 größten in Österreich und im deutschsprachigen Teil der Schweiz. Für Erfurt, Essen, Halle (Saale), Karlsruhe, Rostock und Linz lagen keine Daten vor. Men's Health ist mit 38 Ausgaben in 44 Ländern und einer Gesamtauflage von fast 4,5 Millionen Exemplaren das größte Männer-Lifestylemagazin der Welt. Monatlich erreicht Men's Health damit 21,2 Millionen Leser.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Marco Krahl
Textchef/Men's Health
Tel.: 040/853303-963
E-Mail: mkrahl@menshealth.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0003