LH Pröll eröffnete Kindergarten in Waldegg

"Talente und Neigungen von früh auf entwickeln und entfalten"

St. Pölten (OTS/NLK) - Rund 1,45 Millionen Euro wurden in den
Zubau einer vierten Gruppe und die Generalsanierung des Kindergartens Waldegg investiert. 70 Prozent der Gesamtkosten hat das Land Niederösterreich, 30 Prozent die Gemeinde Waldegg getragen. Am heutigen Montagnachmittag, 29. November, wurde der neue Kindergarten durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eröffnet.

Mit der Öffnung der Kindergärten für 2,5-Jährige habe man ein zusätzliches familienpolitisches Angebot geschaffen, um den Familien das "Ja zum Kind" zu erleichtern, sagte Landeshauptmann Pröll im Zuge seiner Eröffnungsrede. Einrichtungen wie der neue Kindergarten in Waldegg würden außerdem den Kindern die Möglichkeit geben, "ihre Neigungen und Talente von früh auf zu entwickeln und zu entfalten", so Pröll. Mit dem neuen Kindergarten werde auch ein weiterer Schritt in der Entwicklung der Gemeinde gesetzt, betonte der Landeshauptmann abschließend. Bürgermeister Michael Zehetner bedankte sich in seinen Worten besonders für die "gute Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Land".

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004