Rund 5.000 Besucher beim "Tag der offenen Tür" an den NÖ Bezirkshauptmannschaften

LH Pröll: "Wichtiges Signal der Bürgernähe"

St. Pölten (OTS/NLK) - Großes Interesse fand der gestrige "Tag der offenen Tür" an den niederösterreichischen Bezirkshauptmannschaften. Rund 5.000 Besucherinnen und Besucher nahmen die Gelegenheit wahr, sich genauer über das vielfältige Service- und Leistungsangebot der Landesverwaltung zu informieren.

Das große Besucherinteresse sei "ein wichtiges Signal der Bürgernähe in Niederösterreich", sagt Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll zum gestrigen "Tag der offenen Tür" an den NÖ Bezirkshauptmannschaften. Der Landeshauptmann: "Mit dem ,Tag der offenen Tür? wollten wir dokumentieren, dass die Landesverwaltung täglich nah am Bürger und für den Bürger da ist. Mein besonderer Dank gilt auch allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern."

Besondere Höhepunkte des "Tages der offenen Tür" waren etwa der "Echtbetrieb" in den Bürgerbüros der Bezirkshauptmannschaften und die Vorstellung des neuen elektronischen Sozialratgebers. Viele der Besucherinnen und Besucher nutzten auch die umfassenden Beratungs-und Informationsmöglichkeiten, die beim "Tag der offenen Tür" zur Verfügung standen, und informierten sich über die Tätigkeiten der Einsatzorganisationen, die an diesem Tag ihr gesamtes Leistungsspektrum präsentierten.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001