Die "Ski Challenge '11" startet am 23. November

Startschuss in Val d'Isère

Wien (OTS) - Mit der "Ski Challenge '11" geht eines der erfolgreichsten Onlinespiele, "das größte Skirennen der Welt", in seine siebente Saison. In den vergangenen Jahren hat die Ski Challenge insgesamt sensationelle sechs Millionen Spieler auf der ganzen Welt faszinieren können. Das macht nahezu 1,5 Milliarden gefahrene Onlinerennen.

Als Saisonauftakt wird ein Super-G auf der neu überarbeiteten Strecke in Val d'Isère für Spannung sorgen. Damit hält erstmalig eine weitere alpine Skidisziplin Einzug in die Ski Challenge. Neben den beliebten Weltcupstrecken Gröden, Bormio, Wengen und Kitzbühel wird zum Saisonabschluss anlässlich der diesjährigen Ski-alpin-Weltmeisterschaft die Strecke Garmisch-Partenkirchen gefahren.

Wie jedes Jahr wurde mit großem Aufwand an der grafischen Weiterentwicklung des Spieles und an neuen Features gearbeitet. Die Benutzerfreundlichkeit und das Spieldesign wurden verbessert. Das Spiel verfügt nun über ein neues Ingame-Achievement-System, das den Spielern die Möglichkeit bietet, durch ihre Leistung und durch Erfüllen von einzelnen Aufgaben verschiedene Auszeichnungen zu sammeln. Für alle SC-Begeisterten werden während der nächsten Monate auf der SC:11-Website (http://skichallenge.at) neben dem kostenlosen Download für PC und Mac alle Informationen rund um das virtuelle Skiuniversum angeboten. Zu den Sponsoren der SC:11 zählen bekannte Marken wie UNIQA, Wagner Pizza, Win2day, Renault, Nikon, Beiersdorf, Gösser, Goodyear und Checkfelix.com.

Spannende Rennen auf virtuellen Pisten

"Die alljährliche Ski Challenge genießt im skibegeisterten Österreich schon seit Jahren Kultstatus. Auf die Sieger der einzelnen Weltcuprennen und auf die Besten des SC:11-Weltcups warten wieder viele tolle Preise. Wir wünschen allen Teilnehmern spannende Abfahrten sowie gute Platzierungen und hoffen - wie im 'realen' Wintersport - auf einen österreichischen Gesamtweltcupsieg", freut sich Mag. Karl Pachner, Geschäftsführer der ORF Online und Teletext GmbH & Co KG, auf den Beginn der neuen Saison.

Dr. Eberhard Dürrschmid, CEO des Spieleentwicklers Greentube: "Wie in den vorigen Jahren haben wir uns nach den erfolgreichen vergangenen Saisonen nicht auf den Lorbeeren ausgeruht, sondern mit Hochdruck an der Weiterentwicklung unseres Flaggschiffes gearbeitet. Dabei konnten wir wieder viele Verbesserungsvorschläge und Anregungen der sehr aktiven internationalen Fangemeinde berücksichtigen. Verbesserte Grafik, optimierte Benutzerfreundlichkeit und eine neue Strecke steigern die Attraktivität des beliebten Onlinegames."

Der SC:11-Weltcup-Kalender

Weltcup
Freitag, 10., bis Sonntag, 12. Dezember 2010: Val d'Isère
Freitag, 17., bis Sonntag, 19. Dezember 2010: Gröden
Dienstag, 28., bis Donnerstag, 30. Dezember 2010: Bormio
Freitag, 14., bis Sonntag, 16. Jänner 2011: Wengen
Freitag, 21., bis Sonntag, 23. Jänner 2011: Kitzbühel

Weltmeisterschaft
Freitag, 11., bis Samstag, 12. Februar 2011: Garmisch-Partenkirchen

Weitere Informationen, Videomaterial und Screenshots finden Sie unter: http://skichallenge.at/presse.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Online und Teletext GmbH & Co KG
Simone Domnanovich
+43 1 50277 - DW 21386
simone.domnanovich@ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001