"trend": Vorarlberger Interessent für Mirko Kovats' Kupferhütte Brixlegg

Metallhändler Günter Steinacher: "Würde perfekt zu uns passen" - Noch keine Verhandlungen

Wien (OTS) - Noch ist das Schicksal der insolventen A-Tec des Industriellen Mirko Kovats ungewiss, schon gibt es Interessenten an Teilen der Industriegruppe. Der Bludenzer Metallhändler und Aluminiumproduzent Günter Steinacher bekundet in der am Montag erscheinenden Ausgabe des Wirtschaftsmagazins "trend" Interesse an den A-Tec-Kupfer-Aktivitäten, die in den Montanwerken Brixlegg gebündelt sind: "Sie würden perfekt zu uns passen und wären binnen eines Jahres in unsere Gruppe integriert". Die Steinacher-Gruppe besteht aus zwei Alu-Werken und zwei Metallhandelshäusern und setzte inklusive Trading-Umsätzen 2009 laut eigenen Angaben mit 115 Mitarbeitern über sechs Milliarden Euro um.

Rückfragen & Kontakt:

trend Redaktion, Tel.: (01) 534 70/3402

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRE0003