Bis zu 454.000 sahen fünfte Ausgabe der "HELDEN VON MORGEN"

30 Prozent Marktanteil bei Zwölf- bis 29-Jährigen, Sivija Bogojevic musste die Show verlassen

Wien (OTS) - Bis zu 454.000 Zuseherinnen und Zuseher waren am Freitag, 19. November 2010, um 20.15 Uhr bei der fünften "HELDEN VON MORGEN"-Liveshow dabei. Im Durchschnitt sahen 344.000 die Präsentation der Songs, die damit einen Marktanteil von 14 Prozent erreichte.

"HELDEN VON MORGEN - Die Entscheidung" sahen um 21.55 Uhr bis zu 423.000, durchschnittlich wollten sich 371.000 Zuschauer die Sendung nicht entgehen lassen, der Marktanteil lag bei 18 Prozent.

Besonders groß war das Interesse bei den jungen Sehern (12 bis 29), hier erreichte sowohl die Präsentation der Songs als auch die Entscheidung einen nationalen Marktanteil von 30 Prozent.

Sivija Bogojevic musste die Show verlassen: "Natürlich bin ich traurig und wäre noch gerne weiter dabei geblieben. Ich habe es genossen, auf der Bühne zu stehen, die Leute zu berühren und in den Bann zu ziehen. Ich habe viel gelernt und durfte viele tolle Leute kennen lernen - es war eine geile Zeit! Jetzt muss ich einmal in die Realität zurückfinden. Ich will auf jeden Fall mit Musik weiter machen - Musik ist für mich alles, und ich werde es auch weiter verfolgen. Mal schauen, wie mich die Show weitergebracht hat - ich hoffe, dass sich Projekte ergeben!" Sivija Bogojevic erhielt die wenigsten Stimmen von den Telefon- und SMS-Votern.

Neun Kandidatinnen und Kandidaten stellen nun am Freitag, dem 26. November, um 20.15 Uhr in ORF 1 erneut ihr Können unter Beweis. Mit dabei sind Katharina Aigner, Julian Heidrich, Daniela Marx, Cornelia Mooswalder, Sara Nardelli, Lukas Plöchl, Jonathan Reiner, Chris Schaller und Massimo Schena. Ihren Favoriten wählen die Zuschauer mit der Telefonnummer 09010 5909 und angehängter Kandidatennummer von 01 bis 09. Es ist ebenfalls möglich, an dieselbe Nummer ein SMS zu schicken (50 Cent pro Anruf oder SMS).

Katrina und Brix coachen die "HELDEN VON MORGEN" am 26. November

Für die sechste Live-Show am 26. November erarbeiten Sängerin Katrina von Katrina and the Waves und Produzent "Brix" Buchmann (Jennifer Rush, Lena Meyer-Landrut u. v. m.) gemeinsam mit den Kandidatinnen und Kandidaten die Performances. Jeder der beiden entscheidet sich am Samstag für seine Kandidatinnen und Kandidaten, mit denen bis zur Show die Performance erarbeitet wird. Ebenfalls von den Coaches festgelegt werden die Songs, mit denen die "HELDEN VON MORGEN" in der sechsten Live-Show um möglichst viele Publikumsvotes singen. Alle Infos zum ORF-1-Event bietet auch das Internet unter heldenvonmorgen.ORF.at.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002