Kinderfreunde: Verländerung ist Harakiri mit Anlauf!

Wien (OTS) - "Wenn die ÖVP ernst meint, was sie heute in Sachen Verländerung des Schulwesens präsentiert hat, dann kann man nur hoffen, dass die Menschen in diesem Land möglichst bald die Möglichkeit bekommen, diese Partei für ihren bildungspolitischen Harakiri abzustrafen" sagt Gernot Rammer, Bundesgeschäftsführer der Österreichischen Kinderfreunde.

Wir wissen, dass alle nationalen und internationalen ExpertInnen eine glasklare Position in dieser Angelegenheit vertreten. Österreich ist zu klein um sich 9 verschiedene Zuständigkeiten bei der Bildung leisten zu können. Von der Ausbildung bis zu den Rahmenbedingungen muss es ganz einfach eine bundeseinheitliche Regelung geben.

Dass der Finanzminister in dieser Sache in die Knie geht, zeigt, dass hier jede staatspolitische Verantwortung bereits an der Gardarobe abgegeben wurde. Die ÖVP, die sich offensichtlich von einem Lokalpatriarchen in Geiselhaft nehmen lässt, schadet dem Land und seiner Zukunft massiv. "Wo bleiben jetzt jene, die noch eigenständig denken und handeln? Was sagt die Industriellenvereinigung, was sagt der Wirtschaftsbund, was sagt die Wissenschaftsministerin? fragt Gernot Rammer.

Wir Kinderfreunde machen uns ernsthaft sorgen um die Zukunft des Landes. Wir kämpfen seit Jahren dafür, den Kindergarten zu einer anerkannten Bildungseinrichtung zu machen. Und wir wissen wie wichtig auch im Kindergarten ein bundeseinheitliches Rahmengesetz wäre. Was jetzt geschieht, ist diesen strukturellen Schwachsinn auf das gesamte Bildungssystem auszudehnen.

"Der ÖVP wird eines aber nicht gelingen, nämlich den Menschen einzureden, dass diese Verländerung bei den LehrerInnen im Interesse der Republik geschehen würde. Denn es ist zu offensichtlich, dass es hier nur um Macht und Eitelkeit geht" schließt Gernot Rammer.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Daniel Bohmann
Tel.: 01 / 512 12 98 / 60, Mobil: 0699/19529488

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KIB0002