Terminerinnerung: Innenministerin präsentiert die neuen Spitzensportler des Innenministeriums

Festakt am 20. November 2010 am Berg Isel

Wien (OTS) - Innenministerin Maria Fekter präsentiert gemeinsam
mit ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel, dem Präsident des österreichischen Bob- und Skeletonverbandes Dr. Andreas Lotz sowie Reinfried Herbst, am Samstag, den 20. November 2010, im Rahmen eines Festaktes, am Berg Isel die neuen Spitzensportler des Innenministeriums.

Die Österreichische Bundesregierung hat sich im Regierungsprogramm zur Förderung des Österreichischen Spitzensports bekannt. Aufgrund der hohen Affinität des Leistungsstärke und Fitness vermittelnden Sports zum Exekutivdienst liegt es nahe, einen Teil dieser Spitzensportförderung der Österreichischen Bundesregierung im Bereich des Bundesministeriums für Inneres anzusiedeln. Von der Spitzensportförderung des Innenministeriums sind alle in der Bundessportorganisation vertretenen Sportarten (insgesamt 60 Sportarten von Amateurringen bis Triathlon) umfasst.

Nach der neuerlichen Ausschreibung im Februar 2010 meldeten insgesamt 78 Sportler ihr Interesse an der Aufnahme in den Polizeidienst als Spitzensportler an. Simon Eder, Christina Hengster, Daniela Iraschko, Thomas König, Bernhard Leitinger, Christian Steinhammer und David Unterberger erfüllten die Vorraussetzungen und werden von Innenministerin Maria Fekter am 20. November in Innsbruck der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Medien sind zu diesem Festakt herzlich eingeladen.

Zeit: Samstag, 20. November 2010, 17:00 Uhr

Ort: Turmcafe - Bergisel, Bergisel Betriebsgesellschaft mbH, Bergiselweg, 6020 Innsbruck

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Mag. Andreas Wallner, Pressesprecher der Bundesministerin
Tel.: +43-(0)1-53126-2027
andreas.wallner@bmi.gv.at

Bundesministerium für Inneres,
Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit - Infopoint
+43-(0)1-53 126-2488
infopoint@bmi.gv.at
www.bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001