Nationalrat - Matznetter gegen Studienbeschränkungen

Offener Zugang zu Universitäten bedeutet auch mehr Effizienz

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Wirtschaftssprecher Christoph Matznetter betonte am Donnerstag im Nationalrat, dass durch die Regierungsmaßnahmen in den nächsten Jahren nominell mehr in das Wissenschaftsbudget fließt als dies heuer der Fall ist. Durch die Offensivmaßnahmen in der Höhe von 80 Millionen pro Jahr und 15 Millionen Studienförderung komme man bis 2012 auf insgesamt 3.780 Mrd. Euro. Für die Jahre nach 2012 gebe es zudem eine erweiterte Mittelzuwendung, so Matznetter. ****

Studienbeschränkungen und Aufnahmegebühren erteilte Matznetter eine klare Absage. "Wir müssen mehr Menschen dazu bringen, an der Forschung teilzuhaben. Wir werden in diesem Jahrhundert als Volkswirtschaft nicht reüssieren können, wenn es uns nicht gelingt, den gesamten Bildungsbereich, einschließlich der Universitäten, komplett zu öffnen. Alle Personen, die nur davon reden, die Türen geschlossen zu halten, sind am falschen Platz. Die Menschen sollen ein Leben lang offene Türen vorfinden", so Matznetter. Lebenslanges Lernen bedeutet, die Menschen einzuladen, erneut an die Uni zu kommen, sekundäre Studien zu belegen und sich an der Forschung zu beteiligen, so der SPÖ-Wirtschaftssprecher.

Nur nach dem Prinzip "mehr Geld heißt mehr Studenten" zu denken, sei falsch, so Matznetter. Entscheidend sei auch, bei der Effizienz in den universitären Einrichtungen anzusetzen. In Richtung Rektoren betonte Matznetter, alles zu versuchen, damit der tertiäre Sektor mehr Mittel bekommt, wenn diese in ihrem Bereich auch Effizienz herstellen. In den vergangenen Jahren wurde der Bologna-Prozess falsch verstanden, so Matznetter, denn dieser habe zu einer Verschulung der Universitäten geführt. (Schluss) pl/sc

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0014