EANS-Zwischenmitteilung: Mood and Motion AG / Zwischenmitteilung

Zwischenmitteilung der Geschäftsführung gemäß § 37x WpHG übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Zwischenmitteilung der MOOD AND MOTION AG für das dritte Quartal 2010

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre,

das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres hat sich auf einem vergleichbaren Niveau wie die beiden Vorquartale entwickelt. Die Auftragseingänge und die Auslastung der einzelnen Tochtergesellschaften haben sich somit weiter stabilisiert.

Rahmenbedingungen:

Der Aufwärtstrend der deutschen Wirtschaft setzt sich unvermindert fort.

Aktuell rechnet das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts auf 3,25 Prozent für 2010. Im Mai lag die IW-Prognose noch bei 1,75 Prozent.

Laut einer aktuellen Werbestatistik von Nielsen ist der Bruttowerbemarkt in den Above-the-line-Medien in Deutschland weiter angestiegen und konnte ein Plus von 11 % im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen.

Geschäftsentwicklung:

Auch die Mood and Motion Gruppe profitiert von der positiven Entwicklung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und konnte flankiert von der weiteren Umstrukturierung die Stabilisierung fortsetzen. Der Konzernumsatz der ersten 3 Quartale 2010 belief sich auf 26,0 Mio Euro und liegt damit im Rahmen der Erwartungen. Das dritte Quartal verlief dem saisonalen Auftragseingang entsprechend mit Umsatzerlösen von 7,3 Mio Euro nach Plan.
Mit Ablauf der Hauptversammlung am 13. August diesen Jahres hat der Aufsichtsratsvorsitzende Herr Norbert Neef sein Amt niedergelegt. Herr Klaus-Peter Schulz konnte als namhafter Branchenkenner gewonnen werden und übernahm seit dem den Vorsitz des Aufsichtsrates. Weiter wurde auf der Hauptversammlung eine Kapitalherabsetzung beschlossen, um den Weg für zukünftige Kapitalmaßnahmen vorzubereiten.
Der Gesamtvorstand der Mood and Motion AG hat im Zuge der Umstrukturierungsmaßnahmen sein Amt zum 31. August 2010 niedergelegt, um sich auf das operative Geschäft der Tochtergesellschaften zu konzentrieren. Frau Dr. Gabriela Kroll wurde zum 1. September als Alleinvorstand berufen.

Ausblick

Im laufenden Geschäftsjahr 2010 werden die Strukturen weiter optimiert werden. Die Mood and Motion AG hat ein umfangreiches Restrukturierungs- und Kostensenkungsprogramm eingeleitet, dessen Effekte sich bereits ab Anfang 2011 im Ergebnis widerspiegeln werden.
Die Geschäftsleitung geht für 2010 von einem starken vierten Quartal aus und erwartet für das Gesamtjahr Umsatzerlöse in Höhe von 35 - 36 Mio Euro.

Wir danken Ihnen für das weiter entgegengebrachte Vertrauen in unsere Gesellschaft.

Frankfurt, 18. November 2010 Vorstand MOOD AND MOTION AG Ende der Mitteilung euro adhoc

--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Mood and Motion AG Hegelstraße 15 D-60316 Frankfurt am Main Telefon: +49(0)69 943314 61 FAX: +49(0)69 94331466 Email: ir@moodandmotion.com WWW: http://www.moodandmotion.com Branche: Film/Kino ISIN: DE0005341408 Indizes: CDAX, Classic All Share Börsen: Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover, München, Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0028