FPÖ-Kärnten: Verfahren gegen Schwager, Jannach und Leyroutz eingestellt

Klagenfurt (OTS) - Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt hat die Strafverfahren gegen die FPÖ-Politiker Franz Schwager, Harald Jannach und Christian Leyroutz wegen des Verdachtes der Untreue eingestellt. Das Verfahren wurde seinerzeit aufgrund einer anonymen Anzeige eingeleitet und nun mangels Substanz eingestellt. "Es besteht kein tatsächlicher Grund zur weiteren Verfolgung", so die Staatsanwaltschaft Klagenfurt.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0021