WKÖ-Hochhauser: "Innovationen sichern Beschäftigung, Wohlstand und Wachstum"

ÖGUT-Jahresempfang: Dialog über nachhaltiges Wachstum und Innovation

Wien (OTS/PWK897) - "Innovationen sind eine Kernstrategie des Wirtschaftsstandortes Österreich, denn sie sichern Beschäftigung, Wohlstand und Wachstum", betonte Anna Maria Hochhauser, Generalsekretärin der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), am Mittwochabend im Rahmen des Jahresempfanges der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT). Innovationen sind auch ein kardinaler Punkt in den Leitlinien des sogenannten "Zukunftsdialoges 2035" der ÖGUT, einer Diskussionsplattform der Gesellschaft über nachhaltiges Wachstum, für die WKÖ-Präsident Christoph Leitl die Schirmherrschaft übernommen hat. Aus der Sicht der Wirtschaft seien hier vor allem die Lösungsansätze für innovative technische Entwicklungen sehr zu begrüßen, unterstrich Hochhauser.

"Ein unerlässlicher Innovationstreiber ist das Wissen. Für Österreich ist Know-how ein ganz zentraler Produktionsfaktor. Schließlich muss sich unsere kleine Volkswirtschaft auch künftig im internationalen Wettbewerb um die besten Köpfe behaupten. Daher müssen wir auch Aus- und Weiterbildungen dringend forcieren und unser Bildungssystem an die zentralen Herausforderungen der Zukunft anpassen", ist die Generalsekretärin überzeugt.

Hochhauser: "Wollen wir Wachstum nachhaltig sichern, braucht es zudem eine Erhöhung des privaten Mitteleinsatzes für Forschungsaufwendungen. Auch die gezielte Entwicklung von Nischenstrategien bietet den österreichischen Unternehmen hervorragende Möglichkeiten".

Um unser Land nachhaltig zukunftsfit zu machen, müsse man aber noch an einem anderen Punkt dringend ansetzen, so Hochhauser: "Wir brauchen dringend eine effiziente Staats- und Verwaltungsreform, die eine sinnvolle Aufgabenverteilung zwischen Bund und Ländern schafft. Damit gewinnen wir Transparenz - und erzielen überdies Einsparungen. (PM)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich, Stabsabteilung Presse
Mag. Petra Medek
Tel.: (+43) 0590 900-4599, F:(+43) 0590 900-263
petra.medek@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0003