BZÖ-Stadler: Türkischer Botschafter soll Persona non Grata werden!

Wien (OTS) - In seinem sehr emotionalen Debattenbeitrag brachte BZÖ-Justizsprecher Abg. Mag. Ewald Stadler einen Antrag ein, der türkische Botschafter in Wien solle aufgrund seiner beleidigenden Aussagen vergangene Woche von Außenminister Spindelegger zur "Persona non Grata" erklärt werden. Stadler wies darauf hin, dass die Aussagen des Botschafters in dessen Heimat mit einem Strafrahmen von sechs Monaten bis zu zwei Jahren bedroht seien.

Kritik übte Stadler, dass etwa Kirchenbauten in der Türkei nicht gestattet seien und Kirchenvertreter ermordet wurden - ohne Reaktion Österreichs. Dem Botschafter gab Stadler den Tipp, mit dem Orient-Express heimzureisen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0006