Mitterlehner: "Österreichs Wirtschaft startet durch"

Wirtschaftsminister: OECD bestätigt soliden Wachstumskurs bis 2012 - Österreich hält Wachstumsvorsprung gegenüber dem Euro-Raum

Wien (OTS/BMWFJ) - Die neue OECD-Prognose bestätigt für Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner den soliden Wachstumskurs Österreichs. "Österreichs Wirtschaft startet dank einer gemeinsamen Kraftanstrengung von Unternehmen und Politik durch. 2011 wollen wir diese positive Dynamik durch gezielte Offensivmaßnahmen wie die Förderaktion für die thermische Sanierung und die Erhöhung der Forschungsprämie verstärken. Damit haben wir gute Trümpfe in der Hand, um unseren Wachstumsvorsprung gegenüber dem Euroraum verteidigen zu können", so Mitterlehner. Während die Euro-Länder 2010 und 2011 laut OECD ein durchschnittliches Wachstum von jeweils 1,7 Prozent aufweisen, wächst Österreichs Wirtschaft in diesen Jahren und auch 2012 um je zwei Prozent.

"Unser Aufschwung geht weiter, ist allerdings noch kein Selbstläufer. Derzeit ist das wirtschaftliche Umfeld zwar stabiler als noch im Frühjahr, aber angesichts der hohen Verschuldung einiger Länder und der Unsicherheiten am Finanzmarkt besteht weiterhin die Gefahr von Rückschlägen", warnt Mitterlehner vor allzu großer Euphorie.

Angetrieben wird das heimische Wachstum vom Export. "Österreich profitiert vor allem von der Erholung der deutschen Wirtschaft, die nach dem harten Rückschlag im Vorjahr heuer wieder stark wächst. Gleichzeitig erobern unsere Firmen mit innovativen Produkten neue Exportmärkte. Allein nach China sind die Ausfuhren von Jänner bis August 2010 um 47,3 Prozent gestiegen", freut sich Mitterlehner.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend
Pressesprecher des Bundesministers:
Mag. Waltraud Kaserer
Tel.: +43 (01) 71100-5108 / Mobil: +43 664 813 18 34
waltraud.kaserer@bmwfj.gv.at

Mag. Volker Hollenstein
Tel.: +43 (01) 71100-5193 / Mobil: +43 664 501 31 58
volker.hollenstein@bmwfj.gv.at

Referat Presse: Dr. Harald Hoyer
+43 (01) 71100-2058
presseabteilung@bmwfj.gv.at
www.bmwfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001