Erinnerung: Morgen Verleihung des 9. Wiener Frauenpreises

Wien (OTS) - Am Donnerstag, dem 18. November, verleiht Frauenstadträtin Sandra Frauenberger den Wiener Frauenpreis. Der mit jeweils 3.000 Euro und einer Bronzeskulptur dotierte Preis wird heuer bereits zum 9. Mal an zwei Frauen vergeben. Die beiden Preisträgerinnen 2010 werden in den Kategorien "Literarische Auseinandersetzung mit Rollenbildern" und "Steter Einsatz für Einkommensgerechtigkeit" ausgezeichnet. ****

Im Vorjahr ging der Preis an Dr.in Margit Schratzenstaller für "Besondere Leistungen im Bereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften" sowie an Eva Geber, in der Kategorie "Herausragende Leistungen im feministischen Diskurs".

Die Teilnahme an der Preisverleihung ist ausschließlich für Gäste mit Einladung möglich. Medienvertreterinnen sind sehr herzlich eingeladen und werden gebeten, sich aufgrund des beschränkten Sitzplatzangebotes telefonisch unter 01/4000-83539 oder per E- Mail danila.neuwirth@wien.gv.at anzumelden.

(Schluss) lac

Bitte merken Sie vor:

Datum: 18.11.2010, um 20:00 Uhr

Ort:
Wiener Rathaus, Wappensaal (Eingang Lichtenfelsgasse,
Feststiege 2)
1082 Wien

Url: (Einlass 19.30 Uhr)

Rückfragen & Kontakt:

Büro Stadträtin Sandra Frauenberger
Mediensprecherin Mag.a Marianne Lackner
Tel.: +43 1 4000 81853
marianne.lackner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009