Gala-Award der Hosi Linz an Tolar und Lunacek

Traschkowitsch gratuliert im Namen des Bundesvorstandes den Preisträgern

Wien (OTS/SK) - "Ich freue mich sehr über die Verleihung des GALA-Awards der Hosi Linz an unseren ehemaligen SoHo-Vorsitzenden Günter Tolar und der Europaabgeordneten der Grünen Ulrike Lunacek und gratuliere von ganzem Herzen. Beide haben sich in der Vergangenheit unermüdlich für den Abbau von Diskriminierung und Homophobie und der Akzeptanzförderung in der Bevölkerung eingesetzt", so Peter Traschkowitsch, Bundes- und Wiener Landesvorsitzender der SoHo (Sozialdemokratie und Homosexualität). ****

Günter Tolar kann auf eine erfolgreiche Arbeit als ehemaliger Vorsitzender zurückblicken. In seiner Zeit als Vorsitzender der SoHo bis 2008 hat er 2005 das erst Gesetz für eine Eingetragene Partnerschaft eingebracht. Er gilt als Vorkämpfer für eine Anerkennung der Lebensgemeinschaften von Lesben und Schwulen in Österreich.

SPÖ und die SoHo waren es schlussendlich, die trotz Widerstands des Koalitionspartners das nunmehr seit 1. Jänner 2010 bestehende Eingetragene Partnerschaftsgesetz finalisiert und umgesetzt haben. Günter Tolars erfolgreiche Arbeit konnte positiv und im Interesse der Menschen abgeschlossen werden. In diesem Sinne arbeiten wir weiter für mehr Toleranz, Wertschätzung und ein menschliches Miteinander in unserer Gesellschaft, so Traschkowitsch abschließend. (Schluss) mo/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001