Rot-Grün - BZÖ-Ebner: Der nächste Schritt zur Belastungskoalition für Wien

Wien hat diese Bestrafungsaktion nicht verdient

Wien (OTS) - "Die heutige Entscheidung der Grünen bedeutet den nächsten Schritt hin zur Fixierung der rot-grünen Belastungskoalition für Wien. Damit erhalten die Wienerinnen und Wiener neben der rot-schwarzen Bundesregierung die nächste Abzockerkoalition. Das bedeutet, dass die Bevölkerung und besonders der Mittelstand in Wien zweimal geschröpft werden", so BZÖ-Generalsekretär Christian Ebner. Das bedeute, dass die bisherige rote "Multi-Kulti-Politik" nochmals getoppt werde und Wien zur Stadt der Verbote und Gebühren werde. "Die Wienerinnen und Wiener wollen dieses rot-grüne Strafkommando, beispielsweise für die Autofahrer, nicht".

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0002