Eröffnungsfeier für neues Pflegekompetenzzentrum in Olbendorf

In Kürze bereits sechs Pflegekompetenzzentren des Samariterbundes im Burgenland

Olbendorf (OTS) - Unter dem Ehrenschutz von Soziallandesrat Dr. Peter Rezar und Landesrätin Verena Dunst wurde am Sonntag, 14. November, ein neues Pflegekompetenzzentrum des Samariterbundes in Olbendorf feierlich eröffnet. Der Samariterbund war mit ASBÖ-Präsident Franz Schnabl, ASBÖ Vizepräsident NR Otto Pendl sowie Landespräsident Josef Paul Habeler und Bundessekretär Reinhard Hundsmüller hochrangig vertreten.

Bürgermeister Otto Holper begrüßte die Gäste und freute sich, dass "durch das neue Pflegekompetenzzentrum nun eine liebevolle Betreuung unserer Bürgerinnen und Bürger bis ins hohe Alter möglich ist!"

Paul Habeler, Präsident des Samariterbundes Burgenland, betonte, dass bei den Pflegekompetenzzentren des Samariterbundes die Bedürfnisse und Wünsche der BewohnerInnen im Mittelpunkt stehen: "Unsere Pflegekompetenzzentren in Strem und Weppersdorf sind Vorzeigebeispiele für moderne Pflege und Betreuung mit Herz und Verstand."

Franz Schnabl hielt als Präsident des Samariterbundes in seiner Ansprache fest, "dass es dem Samariterbund mit seinen Pflegekompetenzzentren gelungen ist, innerhalb kürzester Zeit das Burgenland als Zentrum für qualitativ hochstehende Gesundheits- und Sozialversorge in Österreich zu etablieren."

"Ich freue mich über den Gewinn für diese Region. Das neue Pflegekompetenzzentrum stellt nicht nur für die Bewohnerinnen und Bewohner von Olbendorf eine Bereicherung dar, sondern ist ein weiteres Zeichen für unser modernes und soziales Burgenland", erklärte Landesrätin Verena Dunst.

"Als Soziallandesrat ist es mir wichtig, ein regionales und hochwertiges Angebot für die Pflege und Betreuung der Burgenländerinnen und Burgenländer zu schaffen. Der Samariterbund Burgenland ist dabei ein wichtiger Partner für uns. Ich konnte mich bereits mehrmals davon überzeugen, dass der Samariterbund auf Qualität und Menschlichkeit in seinen Pflegeeinrichtungen höchsten Wert legt und es freut mich, dass nun auch für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Olbendorf ein schönes Altern in Würde gesichert ist", erklärte Landesrat Dr. Peter Rezar.

Liebevolle Pflege rund um die Uhr
Das Pflegekompetenzzentrum bietet mit 17 Einzel- und sechs Doppelzimmern professionelle Kurz- und Langzeitpflege für ältere Menschen an. Zusätzlich wurden fünf betreubare Wohneinheiten errichtet, die synergetisch in das Konzept des Samariterbundes passen. Im Zentrum der Anlage dient der sogenannte "Dorfplatz" der Kommunikation und Entspannung. Ein hoch qualifiziertes und motiviertes Pflegepersonal steht den BewohnerInnen rund um die Uhr zur Verfügung. Eine breite Menüpalette sowie abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten runden das Angebot ab. Als Bauträger fungiert die OSG (Oberwarter Siedlungsgenossenschaft).

"Masterplan 2010" für Ausbau der Gesundheits- und Sozialen Dienste Unter dem Titel "Masterplan 2010" baut der ASBÖ seine Dienstleistungen auch im Bereich der Gesundheits- und Sozialen Dienste - vor allem in der Altenpflege - weiter aus. Damit reagiert der Samariterbund auf die demografische Entwicklung. Mit dem bewährten Pflegekompetenzzentrum in Weppersdorf, der Übernahme des Seniorenheims in Strem und den in Bau befindlichen Pflegekompetenzzentren in Draßburg, Lackenbach, Siegendorf und der Neueröffnung in Olbendorf wird der ASBÖ in Zukunft bereits 20 attraktive Senioren- und Pflegeeinrichtungen in den schönsten Regionen Österreichs führen. Zudem bietet der Samariterbund auch im Burgenland den Service Heimnotruf an.

Weitere Informationen stehen unter www.pflegekompetenzzentrum.at zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Leitung Presse und Öffentlichkeitsarbeit:
Gerlinde Thurner
Tel.: +43-1-89145-186
Mobil: +43-664-9637637
E-Mail: gerlinde.thurner@samariterbund.net
*
Presse und Öffentlichkeitsarbeit:
Karola Foltyn-Binder
Tel.: +43-1-89 145-221
E-Mail: karola.foltyn-binder@samariterbund.net
Web: www.samariterbund.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ARB0001