Pröll taufte Wein des SV Rehberg auf den Namen "Hattrick"

"Verein, der die Jugend zur persönlichen Reife begleitet"

Rehberg (OTS/NLK) - Als der Sportplatz des SV Raika Rehberg in Krems/Rehberg im August 2002 vom Hochwasser des Kremsflusses völlig zerstört wurde, wurde die Idee geboren, durch den Verkauf eines eigenen Klubweines zur Finanzierung des Wiederaufbaues beizutragen.

Zum 60. Geburtstag des Sportvereines, der zwei Erwachsenen- und sechs Nachwuchs-Fußballmannschaften mit insgesamt 150 Spielern unterhält, fungierte heute, Samstag, 13. November, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll als Weinpate und taufte den Klubwein 2010 in der Burgkirche Rehberg auf den Namen "Hattrick".

Als gleichsam erstes Tor sprach der Landeshauptmann dabei den 60. Geburtstag des Vereins an, der zeige, dass der Klub in dieser Zeit gewachsen und geerdet sei. Das zweite Tor gehe auf die erste Weintaufe 2002 und die damalige Weinpatin Liese Prokop zurück, die ihn 25 Jahre politisch begeleitet habe. "Das dritte Tor ist, dass sich der Verein nicht nur dem Sport verschreibt, sondern auch die Jugend zur persönlichen Reife begleitet, sie im Team führt, ihr Ordnung gibt, sie korrigiert und ermutigt", so Pröll abschließend zur Vorbildfunktion des sozialen Engagements.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001