Niederösterreichs "Best of"-Umweltprojekte am Energy Globe Stockerl Von Weltneuheiten bis zu cleveren Tüftlern alles dabei

Traunkirchen/St. Pölten (OTS) - Kommenden Dienstag stehen Niederösterreichs beste Umweltleistungen am Energy Globe Stockerl. Vom findigen Tüftler über High-Tech Innovation bis zur Weltneuheit reicht der Bogen der insgesamt 38 Einreichungen aus allen Teilen des Bundeslandes. Die Prämierung in den Kategorien Erde, Feuer, Wasser, Luft und Jugend findet gemeinsam mit der Bausparkasse Wüstenrot AG, Landesdirektion NÖ-West in deren Räumlichkeiten in St. Pölten statt. Energy Globe Gründer Ing. Wolfgang Neumann überreicht gemeinsam mit Wüstenrot Landesdirektor Manfred Graf die Awards.

Wir laden alle Medienvertreter herzlich ein, an der Verleihung teilzunehmen.

Weltneuheit "Made in NÖ" im Rampenlicht

In der Kategorie Wasser steht eine Weltneuheit aus NÖ im Rampenlicht: eine neuartige Turbinenkonstruktion, die es bereits imPrototyp gibt, erzeugt nicht nur Strom sondern schützt und belebt gleichzeitig die Wasserökologie. Um Reinhaltung des Wassers geht es auch bei einem systematischen Abfall-Trennungssystem in der Donauschifffahrt, das sich bestens bewährt.

In der Kategorie Luft spannt sich der Bogen vom klimaneutralen Weingut, das mit einem Bündel von Maßnahmen Bestergebnisse erzielt, über die mit Bioabfällen betriebene öffentliche Busflotte bis zur Aktion "Gemeinde-Energiebewusstsein online".

In der Kategorie Erde punkten Passivhäuser mit interessanten Details, Dämmstoffe aus Maisabfällen oder Strohballen, ökologische Pflanzenfarbstoffe, biologische Schutzmaßnahmen für Kiefernrundholz und die "Kernkraft" von Steinfrüchten, die zu 100% für Kosmetik, als Öle in der Haute Cuisine, für Fußbodenbeläge und Tiernahrung verwertet werden.

"Feurig" wird es beim Thema Energie: auch hier konkurrieren spannende und innovative Projekte von der Strom-Boje über solare Wärmedämmung bis zum cleveren Energiesparhaus und einer Wind- und Sonne Hybridanlage um den Energy Globe Award Niederösterreich 2010.

Die Jugend ist beim Umweltschutz heute eine echte Antriebskraft. In Niederösterreich zeigt sich das ganz besonders deutlich: vom Konzept der Jausenbox für Erstklassler über verschiedene Projekte zur Bewusstseinsbildung, wie Kreislauf der Natur, die ganze Welt ein Supermarkt, etc. bis zum Sonnenhaus und dem Umweltpinscher-Logo geht hier der Ideenreichtum.

Wer den Energy Globe Niederösterreich mit nach Hause nimmt, erfahren wir am kommenden Dienstag! Alle Infos zu den Siegerprojekten, die aktuelle Pressemeldung und Fotos der Verleihung gibt es dann zum Download bei www.energyglobe.info unter Presse & News.

Ab sofort können übrigens wieder Projekte zum Energy Globe Award eingereicht werden.

Niederösterreichs "Best of" -Umweltprojekte am Energy Globe Stockerl
Von Weltneuheiten bis zu cleveren Tüftlern alles dabei


mit anschl. Buffet

Datum: 16.11.2010, 13:00 - 13:45 Uhr

Ort:
Bausparkasse Wüstenrot AG, Landesdir. NÖ-West
Julius Raab-Promenade 2, 3100 Sankt Pölten

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldungen: Energy Globe Foundation
Mag. Cornelia Kirchweger,
Tel.: 07617-2090-30, Mobil: 0664 390 60 90 cornelia.kirchweger@energyglobe.com.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GEG0001