Verkehrsunfall mit Lkw in Wien-Donaustadt

Lkw-Lenker öffnete Hecktüre unmittelbar vor Linienbus

Wien (OTS) - Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es heute in der Wagramer Straße in Wien-Donaustadt gekommen. Der Lenker eines parkenden Bau-Lkws öffnete unmittelbar vor einem herannahenden Bus der Linie 31A die Hecktüre des Fahrzeugs, die in die Fahrspur des Busses hineinragte.

Der Bus kollidierte mit der Tür, der dahinter stehende Lkw-Lenker erlitt dabei schwere Verletzungen am Kopf und wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Im Bus kamen keine Fahrgäste zu Schaden. Der Buslenker erlitt einen Schock und wird vom SOZIUS-Dienst der Wiener Linien betreut.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Kommunikation
Tel.: (01) 7909-14203
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0002