VHS: Projekt "Dynamo" gewinnt Staatspreis für Erwachsenenbildung in der Kategorie "Integration durch Bildung"

"Dynamo" - Netzwerkprojekt für Jugendliche punktet mit Vermittlung von Bildungsabschlüssen sowie Integration in den Arbeitsmarkt.

Wien (OTS) - Das Projekt "Dynamo" der Wiener Volkshochschulen in Kooperation mit dem Wiener Integrationshaus wurde am Dienstag, 9. November vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur mit dem Österreichischen Staatspreis für Erwachsenenbildung 2010 ausgezeichnet. In der Wiener Hofburg wurden Preise in vier Kategorien vergeben - die Wiener Volkshochschulen gewannen im Bereich "Integration durch Bildung", dem Schwerpunkt der diesjährigen Preisverleihung.

Teilhabe und Chancen

Der Preis in der Kategorie "Integration durch Bildung" ehrt das Projekt "Dynamo" ganz im Zeichen des Europäischen Jahres zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung als Initiative, die durch Bildung, Weiterbildung und Bildungsberatung die Teilhabe bildungsbenachteiligter Menschen am gesellschaftlichen Leben und ihre Chance auf Selbstbestimmung verbessert.

Über Dynamo "Dynamo" ist ein Netzwerk zur Vermittlung von Basisqualifikationen und Bildungsabschlüssen für Jugendliche sowie zur Integration in das Bildungssystem und den Arbeitsmarkt. Zielgruppe sind Jugendliche mit Migrationshintergrund von 15 bis 25 Jahren. Finanziert wird Dynamo vom Europäischen Sozialfonds, dem bm:ukk, der MA 17 und dem WAFF. Das ESF-Projekt läuft seit dem Jahr 2007.

Bildungschancen steigern Das Projekt "Dynamo" integriert drei Initiativen, die sich für Bildungschancen von benachteiligten Jugendlichen einsetzen: Das Projekt JUBIZ - Basisbildung, Hauptschulabschluss, weiterführende Kompetenzen (VHS Ottakring), das Projekt ISIS - Integration von SchülerInnen in berufsbildende mittlere und höhere Schulen (VHS Rudolfsheim-Fünfhaus) und die Projekte J.U.L.I.A. - Jugend, Bildung & Arbeit und BAJU - Basisbildung (Verein Projekt Integrationshaus).

Weitere Informationen Informationen zu den Projekten, die an Dynamo beteiligt sind finden Sie im Internet unter: www.vhs.at/vhs15_projekte.html, www.vhs.at/jubiz, www.integrationshaus.at/de/projekte/index.shtml?36.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen:
Mag.a Daniela Lehenbauer
Mediensprecherin Wiener Volkshochschulen
Tel.: 01/89 174-118
Mobil: 0650/820 86 55
Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | URA0001