Cap: Unqualifizierte Attacken auf Österreicherinnen und Österreicher inakzeptabel

Wien (OTS/SK) - Als inakzeptabel bezeichnete heute SPÖ-Klubobmann und Vorsitzender des außenpolitischen Ausschusses Josef Cap die Äußerungen des türkischen Botschafters. "Ich trete dieser pauschalen Verurteilung der Österreicherinnen und Österreicher vehement entgegen. Österreich hat eine lange Tradition als Gastland und heißt diejenigen, die zu uns kommen und sich integrieren wollen, willkommen." ****

Darüber hinaus stellte der SPÖ-Klubobmann die Frage, ob es für einen Botschafter angemessen sei, sich in dieser Form über sein Gastland zu äußern. "Mein Ziel ist das friedliche Zusammenleben. Äußerungen wie die des türkischen Botschafters tragen nicht zu mehr Verständnis bei, sondern führen zu einer stärkeren Polarisierung, die ich ablehne." (Schluss) ah/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003