Einladung Pressekonferenz: Prozessauftakt im Mordfall Umar Israilov

Wien / Berlin (OTS) -

Pressekonferenz: Prozessauftakt im Mordfall Umar Israilov

Zur Pressekonferenz der Anwältin und Anwälte der Familie Israilov
lädt das European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
herzlich ein: RAin Nadja Lorenz hat Umar Israilov in mehreren
Verfahren vertreten und tritt nunmehr für dessen Hinterbliebene auf;
sie wird über den bevorstehenden Prozess Auskunft geben. Manfred
Nowak, ehemaliger UN-Sonderberichterstatter über Folter und Direktor
des Ludwig Boltzmann Instituts für Menschenrechte wird über die
Foltervorwürfe in Tschetschenien sprechen. RA Wolfgang Kaleck,
Generalsekretär des ECCHR, das RAin Lorenz in der Vertretung der
Familie unterstützt, wird auf die europäische Dimension des Falles
eingehen.

Datum: 15.11.2010, um 11:00 Uhr

Ort:
Parlament Presseclub Concordia/Medienzentrum im Parlament
Doktor-Karl-Renner-Ring 3, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

ECCHR - www.ecchr.de/fall_kadyrow.html
RA Andreas Schüller, ECCHR-Programmdirektor Universelle Justiz
Email: schueller@ecchr.eu - Tel.: +49 30 40 60 58 38

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SMM0001