Der Österreichische Tierschutzverein stellt klar: WWF ist kein Tierschutzverein!

Wien (OTS) - FPÖ und WWF liegen medial im Clinch. Die FPÖ wirft dem WWF vor, als Tierschutzverein vier Eigenjagden in Niederösterreich zu unterhalten.

Unabhängig von diesem Zwist möchte der Österreichische Tierschutzverein klarstellen, dass es sich beim WWF um keinen Tierschutzverein handelt, sondern um einen Artenschutzverein. Der Unterschied ist gerade im Hinblick auf die Jagd fundamental:
Tierschutz und Jagd schließen einander aus. Artenschützer können sehr wohl auch Jäger sein, das ist schließlich kein Widerspruch. Tierschützer hingegen sind keine Jäger. Für einen Tierschutzverein wäre auch ein Präsident, der selbst Jäger ist und einmal Zoodirektor war, untragbar.

Beim Artenschutz spielt das Schicksal einzelner Tiere keine Rolle, beim Tierschutz hingegen kommt es auf jedes einzelne Tier an. Für eine Tierschutzorganisation wie den Österreichischen Tierschutzverein sind vorrangig die Individuen schützenswert.

Rückfragen & Kontakt:

Peter Gamsjäger
Pressesprecher
Österreichischer Tierschutzverein
Tel.: 0662/ 84 32 55-20

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSV0001