EANS-Adhoc: Value Management & Research Gruppe weist einen Verlust in Höhe von 2,7 Mio. Euro für das dritte Quartal aufgrund von Wertberichtigungen aus.

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

08.11.2010

Für das dritte Quartal 2010 weist die VMR Gruppe einen Verlust in Höhe von 2,7 Mio. Euro (drittes Quartal 2009: -0,5 Mio. Euro) und 6,9 Mio. Euro für die ersten neun Monate des Jahres 2010 aus. Zu diesem Ergebnis trug im dritten Quartal im Wesentlichen eine erneute Wertberichtigung auf den Geschäfts- oder Firmenwert in Höhe von 2,4 Mio. Euro bei.

Die Umsätze stellen sich nahezu unverändert von 2,2 Mio. Euro in den ersten neun Monaten des Jahres 2009 auf 2,3 Mio. Euro im gleichen Zeitraum des Jahres 2010 dar, während sich der Verwaltungsaufwand in den ersten neun Monaten um 0,8 Mio. Euro auf 2,9 Mio. Euro reduziert hat.

Das Eigenkapital der Gruppe betrug zum Ende des dritten Quartals 2010 10,6 Mio. Euro (vs. 17,5 Mio. Euro zum 31.12.2009); die Bilanzsumme beläuft sich zum 30.09.2010 auf 12,0 Mio. Euro (vs. 19,5 Mio. Euro zum 31.12.2009).

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Value Management & Research AG Campus Kronberg 7 D-61476 Kronberg Telefon: +49(0)6173 7829100 FAX: +49(0)6173 7829 Email: info@vmr.de WWW: http://www.vmr.de Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: DE000A0A8FR0 Indizes: CDAX Börsen: Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Düsseldorf, München, Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Doreen Jung
Compliance Officer
Tel. +49(0)6173 7829100
E-Mail: djung@vmr.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0040