Erinnerung: vida-Gewerkschaftstag vom 9. bis 11. November in Wien

Thema Verteilungsgerechtigkeit steht im Zentrum des Gewerkschaftstages; PK am 11. November

Wien (OTS/ÖGB) - Von Dienstag, 9. November 2010, bis Donnerstag, 11. November 2010 findet der 2. Gewerkschaftstag der Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft vida unter dem Motto "Wir leben Gewerkschaft" im Wiener Austria Center (ACV) statt. Im Zentrum der Grundsatz-Debatte wird das Thema Verteilungsgerechtigkeit und die Diskussion eines konkreten Modells der Vermögensbesteuerung stehen. vida-Vorsitzender Rudolf Kaske und seine StellvertreterInnen stellen sich beim Gewerkschaftstag der Wiederwahl.

vida lädt die VertreterInnen der Medien für den 11. November zu einer Pressekonferenz im Rahmen des Gewerkschaftstages ein. VertreterInnen der Medien sind selbstverständlich auch während des gesamten Gewerkschaftstages herzlich willkommen. ++++

Das Programm des Gewerkschaftstages:

Dienstag, 9. November 2010, Beginn 17. 30 Uhr (ACV, Saal F)

Eröffnung durch vida-Vorsitzenden Rudolf Kaske; Begrüßungsansprachen von Nationalratspräsidentin Barbara Prammer; dem Wiener Bürgermeister Michael Häupl; Herbert Tumpel, AK-Präsident; Erich Foglar, ÖGB-Präsident

Mittwoch, 10. November 2010, Beginn 9.00 Uhr (ACV, Saal E)

9:00 Uhr: Gastreferat von Rudolf Hundstorfer, Minister für Arbeit und Soziales
9:15 Uhr: Kurzstatements von Sabine Trier, stv. Generalsekretärin der Europäischen Transportarbeiter-Föderation und Harald Wiedenhofer, Generalsekretär der EFFAT (Europ. Gewerkschaftsföderation für den Landwirtschafts-, Nahrungsmittel- und Tourismussektor)
9:50 Uhr: Berichte über die ersten vier Jahre seit der vida-Gründung:

vida-Vorsitzender Rudolf Kaske, vida-Bundesgeschäftsführer Norbert Bacher-Lagler sowie der Vorsitzende der Kontrollkommission, Herbert Orsolits; Diskussion über die Berichte.
11:00 Uhr: Diskussion und Abstimmung über die vida-Statuten
12:30 - 14:00 Uhr: Pause
14:00 Uhr: "Warum Gerechtigkeit für alle gut ist" - Impulsreferat von Robert Misik, Journalist und Sachbuchautor
14:30 - 18:30 Uhr: Präsentation des vida-Grundsatzprogramms, Diskussion und Abstimmung über das Programm

Donnerstag, 11. November 2010, Beginn 9:00 Uhr (ACV, Saal E)

9:20 Uhr: Präsentation der KandidatInnen für das vida-Präsidium 9:50 - 11:00 Uhr: Wahlen
11:00 Uhr: Diskussion und Abstimmung über weitere Anträge
12:00 Uhr: Bekanntgabe des Wahlergebnisses
12:20 Uhr: Schlussansprache des neugewählten Vorsitzenden

Pressekonferenz am 11. November 2010, 10 Uhr im ACV

Wer soll die Kosten für die Krise zahlen? Woher kommt das Geld für Investitionen in die Zukunft unseres Landes. Verteilungsgerechtigkeit ist für vida kein Schlagwort, sondern Programm.

Im Rahmen einer Pressekonferenz informiert Sie vida-Vorsitzender Rudolf Kaske über das Modell der Gewerkschaft vida für eine Vermögensbesteuerung sowie weitere wesentliche Forderungen aus dem neuen vida-Grundsatzprogramm.

Zeit: 11. November 2010, 10 Uhr
Ort: Austria Center Vienna, Bruno Kreisky-Platz 1, 1220 Wien, PK-Raum Nr 558
(neben dem Saal E)

Mehr zum vida-Gewerkschaftstag finden Sie im Internet unter http://gewerkschaftstag.vida.at

Rückfragen & Kontakt:

vida Öffentlichkeitsarbeit
Martina Fassler
Tel: 0664/614 57 32
martina.fassler@vida.at
www.vida.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001