Begleitung und Hilfe auf dem Weg ins Berufsleben

LR Schmid gratulierte zur Eröffnung der Jugendwerkstätte Ju-on-Job

Dornbirn (OTS/VLK) - In Dornbirn wurden heute, Freitag, die neuen Räumlichkeiten der von "pro mente Vorarlberg" geleiteten Jugendwerkstätte Ju-on-Job eröffnet. Landesrätin Greti Schmid lobte diese Einrichtung als "wertvolle Begleitung und Hilfe für Jugendliche mit seelischen Erkrankungen auf ihrem Weg ins Berufsleben".

Ju-on-Job ist eine berufsorientierte Werktherapie, die Jugendliche so lange begleitet, bis sie den Anforderungen, die der Arbeitsmarkt an sie stellt, gewachsen sind. "Jugendliche und junge Erwachsene können hier Schritt für Schritt berufliche Erfahrungen sammeln und herausfinden, wo genau ihre Fähigkeiten liegen", sagte Landesrätin Schmid.

Bei Ju-on-Job wird auf die Belastbarkeit jedes Einzelnen Rücksicht genommen. Die Jugendlichen lernen sich wieder an Tagesstrukturen zu gewöhnen und soziale Kompetenzen zu entwickeln, um sich besser in Teams und Gruppen einbringen zu können. Derzeit sind 18 Jugendliche und junge Erwachsene im Projekt.

Landesrätin Schmid bedankt sich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für das große Engagement für und mit Jugendlichen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-20190
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0010