LR Pernkopf präsentierte Broschüre über das Wildgehölz Pimpernuss

Anlässlich des Heckentages am 6. November

St. Pölten (OTS/NLK) - Der Verein Regionale Gehölzvermehrung (RGV) hat eine Monografie über die Pimpernuss erstellt. Landesrat Dr. Stephan Pernkopf dankte bei der Präsentation der attraktiv gestalteten Broschüre den Akteuren und im Speziellen dem RGV-Obmann Andreas Patschka und Univ.Prof. Dr. Erich Hübl für die langjährigen Bemühungen um die Bewusstseinsbildung von regionalen Gehölzen. Als weiteres Projekt wird für das Jahr 2011 eine weitere Monografie über den Schwarzen Holunder erscheinen und die Weiterführung des Heckentages vereinbart.

Am 6. November findet der diesjährige Heckentag zum 13. Mal statt, wo an acht Ausgabestellen in ganz Niederösterreich bestellte Heckenpakete, Obstbäumchen und auch Pimpernussgehölze aus regionalem Saatgut abgeholt werden können (weitere Informationen unter www.heckentag.at).

Besteller von Pimpernussbäumen erhalten gratis die druckfrische Wildgehölzbroschüre 2010.

"Mit Gehölzen aus Regionaler Gehölzvermehrung leisten so die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher - nicht nur im Jahr der Biodiversität - einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der genetischen Vielfalt in NÖ", betonte Pernkopf abschließend.

Weitere Informationen: Büro LR Pernkopf. Klaus Luif, e-mail klaus.luif@noel.gv.at, Telefon 02742/9005-12705.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006