Winterdienst: MA 48 testet den Ernstfall

139 Fahrzeuge in der Nacht auf Samstag im Einsatz

Wien (OTS) - Auch wenn bei diesen frühlinghaften Temperaturen niemand an Schnee und Eis denkt: Der nächste Winter kommt bestimmt! Die MA 48 ist längst bestens gerüstet und testet heute Abend mit den privaten Fuhrwerkern den "Ernstfall". Alle von der MA 48 beauftragten privaten Fuhrwerker fahren probeweise die zu betreuenden Strecken in Wien ab. Die Generalprobe des Winterdienstes soll sicherstellen, dass im Ernstfall alles reibungslos funktioniert. Jeder Fahrer fährt "seinen" Winterdienstplan ab und meldet nach der Fahrt eventuelle Probleme oder geänderte Verkehrsverhältnisse. Der Probeeinsatz beginnt für die 139 Lenker und ihre Fahrzeuge am Freitag in den Abendstunden (nach 20 Uhr) und endet in den frühen Morgenstunden des Samstags.

Rückfragen & Kontakt:

Peter Frybert, MA 48, Tel: 0676/8118 48176

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008