gigabob mit 9 GB um 8,80 Euro monatlich: Der günstigste und fairste Datentarif Österreichs für Vielsurfer

Wien (OTS) - Ab 8. November wird das Vielsurfen mit bob noch günstiger. Mit dem neuen Tarif gigabob erhalten Kunden 9 GB Datenvolumen um nur 8,80 Euro und natürlich in gewohnter Weise ohne Bindung und ohne Aktivierungsentgelt. Für jedes weitere angefangene Gigabyte werden 4 Euro verrechnet. Zudem gibt es seit Anfang November mit bob balkan und bob türkei die ersten Ethno-Tarife von bob.

"Der neue gigabob Tarif ist mit 9 GB um nur 8,80 Euro der günstigste und fairste mobile Datentarif Österreichs. Vielsurfer sind damit immer und überall online und das ohne Bindung und Aktivierungsentgelt", fasst A1 Telekom Austria Vorstandsdirektor Alexander Sperl die Vorteile des neuen Angebots zusammen.

gigabob - der neue Daten-Tarif von bob

Das Angebot für den neuen Datentarif von bob gilt ab 8. November bis zum 31. Dezember 2010. Für den Start mit gigabob gibt es zwei Möglichkeiten:
- Das bob breitband Startpaket um 14,90 Euro. Dieses enthält eine SIM-Karte und kann in jedem freien mobilen Breitband-Modem verwendet werden. Für den Einsatz in speziellen Tablets steht auch eine Micro-Sim-Edition zur Verfügung.
- Der bob breitband stick um 49,90 Euro, einem USB-Modem inklusive der SIM-Karte.
Beide beinhalten jeweils ein Startguthaben von 1 GB und sind online unter http://www.bob.at. bzw. im Fachhandel erhältlich. Wer mehr als die inkludierten 9 GB verbraucht, bekommt jedes weitere angefangene GB um nur 4 Euro - und das alles ohne Bindung und ohne Aktivierungsentgelt.

bob balkan und bob türkei: Supergünstige Sprachtarife mit Auslands-Freiminuten

Mit bob balkan und bob türkei starteten zudem Anfang November 2010 die ersten Ethno-Tarife von bob für besonders günstige Auslandsgespräche nach Südosteuropa und in die Türkei. Neben 1.000 Gesprächsminuten und 1.000 SMS in alle österreichischen Netze enthalten die beiden neuen Tarife für 14,90 Euro auch Freiminuten ins Ausland: Bei bob balkan 100 Gesprächsminuten plus 100 SMS nach Serbien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Montenegro, Kosovo (+381) und bei bob türkei 500 Gesprächsminuten plus 500 SMS in die Türkei. Und das in gewohnter Weise ohne Bindung und ohne Aktivierungsentgelt. Die Anmeldung der Ethno-Tarife erfolgt entweder über die Hotline 0800 680 680 oder online auf www.bob.at. Infos zu den Tarifen sind unter www.bob.at/bobtuerkei und www.bob.at/bobbalkan auch auf Türkisch oder Serbisch, Kroatisch bzw. Bosnisch verfügbar.

Alle Informationen zu den neuen bob Tarifen gibt es online auf http://www.bob.at

Fotomaterial und Presseinformationen finden Sie im A1 Telekom Austria Newsroom unter http://newsroom.a1telekom.at/

A1 Telekom Austria - Mobilfunk und Festnetz aus einer Hand

A1 Telekom Austria ist mit 5 Mio. Mobilfunkkunden und 2,3 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führendes Telekommunikationsunternehmen, das aus einer Fusion von Telekom Austria und mobilkom austria im Juli 2010 entstand. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand:
Sprachtelefonie, Internetzugang, Daten- und IT-Lösungen, Mehrwertdiensten, Wholesale-Services und mobile Business- und Payment-Lösungen. Die Produktmarken Telekom Austria, A1, bob und Red Bull MOBILE stehen für Qualität und smarte Services.

A1 Telekom Austria ist Teil der Telekom Austria Group - einem führenden Telekommunikationsunternehmen im CEE Raum. Die Telekom Austria Group ist in acht CEE Ländern tätig.

A1 Telekom Austria beschäftigt in Österreich mehr als 10.000 Mitarbeiter. Generaldirektor ist Dr. Hannes Ametsreiter, zugleich auch Generaldirektor der Telekom Austria Group und Member of the Board der GSM Association (GSMA) - dem internationalen Interessenverband der Mobilfunkindustrie.

Im Geschäftsjahr 2009 erwirtschaftete mobilkom austria einen Umsatz von 1.574,4 Mio. Euro, ein bereinigtes EBITDA von 585,7 Mio. Euro und ein Betriebsergebnis von 354,9 Mio. Euro. Der Umsatz von Telekom Austria betrug 1.860,1 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA 575,7 Mio. Euro und das Betriebsergebnis lag bei 116,1 Mio. Euro. Der Umsatz der Telekom Austria Group betrug im Geschäftsjahr 2009 4.802,0 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA 1.794,0 Mio. Euro und das Betriebsergebnis lag bei 343,9 Mio. Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Alma Mautner - Produkt PR A1 Telekom Austria
Mobil: +43 664 66 24087 E-Mail: alma.mautner@a1telekom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEL0001