Sportklub-Partner-Fest am Gerstenboden

Dornbach Networks begrüßte sein 100. Mitglied

Wien (OTS/Advertisingpool) - Sportklub-Präsident Udo Huber (vielen noch als "Mister Hitparade" des ORF bekannt) und Fundraising-Manager Christian Hetterich luden am Mittwoch, 3. November, zu einem Fest mit Spielern und Sponsoren des im Herbst noch ungeschlagenen Wiener Fußballvereins auf den Gerstenboden der Ottakringer Brauerei. Gefeiert wurde das 100. Mitglied von Dornbach Networks, dem vor drei Jahren gegründeten Wirtschaftsnetzwerk des Wiener Sportklub.

Als neuestes Mitglied begrüßte der passionierte Mountainbiker Huber, der erst kurz vor der Veranstaltung von der "Crocodile Trophy" (einem vom Steirer Gerhard Schönbacher veranstalteten 1.200 Kilometer langen Etappenrennen im australischen Outback) zurückgekehrt war, die österreichische Tochtergesellschaft des international führenden Medizin- und Sicherheitstechnikkonzerns Dräger im Netzwerk. Neben Dräger Safety Austria-Geschäftsführer Johann Karmel und Marketingleiter Reinhard Havlicek mit dabei waren u. a. Sportklub-Kapitän Ingomar Szabo, Interimstrainer Norton Radaj, die Bezirksvorsteherin von Hernals, Ilse Pfeffer, und deren Stellvertreter Peter Erik Sas, sowie Grünen-Landessprecher Hans Arsenovic. Ebenfalls gesichtet: Der Präsident des Kulturvereins Innere Stadt, Peter Juznic, PR-Berater Peter Drössler, Novo Nordisk-Marketerin Petra Leitgeb, Günther Schönauer von der Schieneninfrastruktur-Dienstleistungsges.m.b.H., Josef Oistric (OMV Gas), das Advertisingpool-Trio Robert Smejkal, Michael Brandl und Mario Mang, DigiDruck-CEO Michael Gitzi und Literaten-Nationalteam-Spieler Reinhard Prenn.

Ein beispielgebendes Fundraising-Konzept

Dornbach Networks ( www.dornbachnetworks.at ) richtet sich an wienweit tätige Klein- und Mittelbetriebe. Bei vierteljährlich durchgeführten Veranstaltungen und monatlichen Stammtischrunden bietet das Netzwerk den Teilnehmern die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und diese bei gemeinsamen Terminen oder im Rahmen von Spielen des Wiener Sportklub zu vertiefen. Im Vordergrund stehen Themen rund um den Wiener Sportklub und den Fußballsport sowie wirtschaftsrelevante Vorträge und Diskussionen.

"Dornbach Networks ist der Motor unserer täglichen Mittelbeschaffung", beschreibt Netzwerkgründer Christian Hetterich (Tel. 0676 888 10 500, hetterich@wienersportklub.at ) das im österreichischen Fußballsport beispielgebende Fundraising-Konzept. Mittlerweile werden rund 80 Prozent des Vereinsbudgets über Eigenmittel (Netzwerk, Zuschauereinnahmen und Gastronomie) finanziert.

Bildmaterial von der Veranstaltung steht in Druckauflösung unter www.advertisingpool.at/download_area/events/dn100/ zum Download und honorarfreien Abdruck bereit.

Rückfragen & Kontakt:

Advertisingpool/Robert Smejkal
Tel. +43(0)1/581 21 20
smejkal@advertisingpool.at
www.advertisingpool.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ADV0001