Bundeskanzler Faymann: Botschafter der Kompetenz und der Hilfsbereitschaft Österreichs

Goldenes Verdienstzeichen der Republik für drei Retter der Bergleute in Chile

Wien (OTS) - "Ich habe das erste Mal die Gelegenheit, echte Helden zu ehren, die durch technisches Know-how und hohe Einsatzbereitschaft Menschenleben gerettet haben", sagte Bundeskanzler Werner Faymann bei der Überreichung des Goldenen Ehrenzeichens der Republik an jene drei Österreicher, die Mitte Oktober an der spektakulären Rettung von 33 Bergleuten in Chile beteiligt gewesen waren: Peter Laschober aus dem burgenländischen Oberwart sowie die beiden Kärntner Johannes Pemberger aus Hüttenberg und Heinrich Tilz aus Knappenberg. "Ich war selbst aufgeregt und habe bei der Übertragung im Fernsehen mitgefiebert", sagte der Bundeskanzler. Vor den Augen der Weltöffentlichkeit hätten diese drei Männer gezeigt, dass Österreich in der Technik eine herausragende Rolle spiele.

"Österreich braucht noch mehr Techniker und Technikerinnen, denn sie tragen viel zur Wertschöpfung bei, Forschung und Entwicklung erhalten unser hohes Beschäftigungsniveau", sagte der Kanzler. Das müsse auch in das Bildungssystem noch stärker einfließen. "Viele Menschen wissen nicht, was alles an Technik notwenig ist, um den Wohlstand zu sichern. Trotzdem stehen Techniker oft im Hintergrund. Durch ihre Leistung haben sie dazu beigetragen, das Bild des Technikers aufzuwerten."

Im Beisein des chilenisches Botschafter Labbe Villa, des Geschäftsführers der Firma ÖStU-Stettin Harald Pacher, dem Arbeitgeber der Männer, den Familienangehörigen sowie Staatsekretär Josef Ostermayer und zahlreichen geladenen Gästen übergab Kanzler Werner Faymann die hohen Auszeichnungen: "Sie sind Botschafter der Kompetenz, der Einsatzfreude und der Hilfsbereitschaft Österreichs. Wir sind sehr stolz auf sie", schloss der Bundeskanzler.

Rückfragen & Kontakt:

Pressesprecherin des Bundeskanzlers
Mag. Angelika Feigl
Tel.: (01) 531 15 - 2758, 0664/842 80 80

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0002