Ö1-Wirtschaftsmagazin "Saldo" am 5.11.: G20-Gipfel - mühsame Suche nach Regeln für die Banken

Wien (OTS) - In "Saldo - das Wirtschaftsmagazin" berichtet Paul Schiefer über die Erwartungen an den kommende Woche stattfindenden G20-Gipfel in Seoul - zu hören am Freitag, den 5. November um 9.44 Uhr in Ö1.

Die internationale Staatengemeinschaft ist nach wie vor mit der Aufarbeitung der Finanzkrise beschäftigt. Der Weg zu neuen Spielregeln für die Finanzwelt ist lang und mühselig. Der nächste Schritt könnte kommende Woche in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul gesetzt werden, wenn die Vertreter der G20, der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer zusammenkommen. Die Staats- und Regierungschefs werden zwei große Themen behandeln: strengere Eigenkapital-Regeln für die großen Banken in aller Welt und den Währungsstreit zwischen den größten Wirtschaftsmächten der Welt, den USA, der Europäischen Union und China.

Für "Saldo" befasst sich Paul Schiefer mit den Erwartungen an den G20-Gipfel und untersucht, ob sich die großen Wirtschaftsmächte gegenseitig blockieren, oder ob sie nach der Finanz- und Wirtschaftskrise gelernt haben, die großen wirtschaftlichen Probleme der Welt gemeinsam in Angriff zu nehmen und zu lösen.
Mehr zum Programm von Österreich 1 ist unter http://oe1.ORF.at abrufbar.(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: (01) 501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at
http://oe1.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001