ARBÖ: Unfall auf der Südautobahn führt zu 11 Kilometer Stau.

Wien (OTS) - Heute Morgen gegen 08:00 Uhr kam es auf der Südautobahn in Fahrtrichtung Wien, zwischen Kottingbrunn und Baden zu einem folgenschweren Unfall mit drei Fahrzeugen. Im dichten Morgenverkehr bildete sich binnen weniger Minuten ein kilometerlanger Stau. so Alexandra Goga vom ARBÖ-Informationsdienst.

Nach dem Unfall waren alle drei Fahrstreifen für die Autofahrer gesperrt. Nur der Pannenstreifen war freigegeben. Gegen 09:15 Uhr erreichte die Staulänge rund 11 Kilometer.

"Derzeit konnte von Seiten der Rettungssanitäter vor Ort keine Angaben über Verletzte oder Ursache des Unfalls gegeben werden. Auch die Dauer der Aufräumungsarbeiten lässt sich derzeit noch nicht einschätzen", zog Alexandra Goga ein erstes Resümee.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ
Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 89 12 17
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001