Vom Bett auf die Piste: Neuer Trend "Hüttenzauber"

Immer mehr Hüttendörfer in der Urlaubsregion Schladming-Dachstein / Skiurlauber wollen gemütliche Alm-Atmosphäre ohne Verzicht auf Luxus

Schladming (OTS/wnd) - In den letzten Jahren zeichnet sich im Wintertourismus ein neuer Trend ab: Immer mehr Gäste wollen ihren Urlaub statt im Hotel oder in einer Pension einmal in ihrer eigenen "Ski-Hütte" verbringen. In der Urlaubsregion Schladming-Dachstein entstanden in den letzten vier Jahren über 600 Betten in "Hüttendörfern", welche direkt in Top-Skigebieten liegen. Auf entsprechenden Luxus braucht auch dort niemand verzichten ... >>

>> Pressetext & FOTOS:
http://www.pressefach.info/schladming-dachstein

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Hermann Gruber, hermann.gruber@schladming-dachstein.at, +43/(0)664/1020572

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001