BV Wieden lädt am 9. November zu Gedenkfeier für Irene Harand

Wien (OTS) - Die Bezirksvorstehung Wieden lädt am 9. November um 17.00 Uhr zu einer Gedenkveranstaltung für die österreichische Autorin und Gegnerin des NS-Regimes, Irene Harand (1900-1975). Im Rahmen der Feier, die am Irene Harand Platz (4., Wiedner Hauptstrasse) stattfindet, wird auch die eigens erstellte Gedenkstatue feierlich enthüllt.

Die Begrüßung erfolgt durch Bezirksvorsteherin Susanne Reichard. Als Laudatoren werden Stadtrat a.D. Peter Marboe und Prälat Bischofsvikar Karl Rühringer erwartet. Anschließend findet eine Lesung mit Stefan Fleming in der Paulanerkirche statt. Für die musikalische Begleitung sorgt Maximilian Schöner (Violine).

(Schluss) red

Gedenkfeier für Irene Harand

Datum: 9.11.2010, um 17:00 Uhr

Ort:
Platz vor der Paulanerkirche
Wiedner Hauptstraße/Höhe 21, 1040 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bezirksvorstehung Wieden
Favoritenstraße 18, 1. Stock
Telefon: 01 4000-04114

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003