FPÖ-Hofer: Pflege: Hundstorfer hat versagt!

Wien (OTS) - "Mit der Kürzung um mehr als 150 Millionen Euro bis 2014 im Pflegebereich, hat sich Sozialminister Hundstorfer für die Polit-Frühpension empfohlen", sagte heute der freiheitliche Behindertensprecher NAbg. Norbert Hofer. "Dieser Minister ist rücktrittsreif!", so Hofer, der einen Misstrauensantrag gegen den Sozialminister ankündigte.

Besonders beschämend für den Herrn "Sozial"-Minister sei, so Hofer, dass er sich höchstselbst für den erschwerten Zugang zum Pflegegeld ausgesprochen habe, statt sich seiner Aufgabe als Sozialpolitiker bewusst zu werden und sich für die Wertsicherung dieser wichtigen sozialpolitischen Leistung einzusetzen.

Es sei besonders schäbig, dass nun Menschen mit Pflegebedarf die Zeche für die Stützung von Banken und für den Budgetbetrüger Griechenland bezahlen müssten, kritisierte Hofer, die SPÖ-Politik der sozialen Kälte. "Behinderung und Pflegebedürftigkeit sind unter Hundstorfer zur Armutsfalle geworden", so Hofer.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0014