Simone Thomalla ist die Nummer Eins / FirstAffair.de verrät, welche deutschen Promi-Frauen eine Sünde wert sind

Berlin (ots) -

Am 3. November feiert die Welt zum zehnten Mal den Weltmännertag. Grund genug für das führende deutschsprachige Seitensprungportal FirstAffair.de das männliche Geschlecht nach den heimlichen Sehnsüchten zu fragen. Immerhin 82 Prozent träumen von einem Schäferstündchen mit einer deutschen Promi-Dame. Platz Eins im Top 10-Ranking der beliebtesten Seitensprungpartnerinnen belegt Simone Thomalla. Das ergab eine aktuelle Umfrage unter 1.849 männlichen FirstAffair.de-Mitgliedern. Damit lässt die schöne Schauspielerin ihre jüngeren Konkurrentinnen Biedermann, Connor & Katzenberger ganz klar hinter sich im Ranking der heißesten Promi-Frauen. "Tatort"-Star Simone Thomalla begehrter als Tochter Sophia Nicht nur Handball-Profi Silvio Heinevetter hat eine ausgeprägte Schwäche für die schöne Schauspielerin Simone Thomalla. Auch bei den männlichen FirstAffair.de-Mitgliedern liegt sie in der Gunst vorn und wurde von 30 möglichen Kandidatinnen zur begehrtesten Seitensprung-Partnerin gewählt. Platz Zwei geht an die attraktive TV-Moderatorin Barbara Schöneberger, die es mit blonder Mähne, weiblichen Kurven und jeder Menge Charme versteht, die Männer um den Finger zu wickeln. Es folgen Popsternchen Jeanette Biedermann, Sophia Thomalla, Tochter der Top-Favoritin Simone Thomalla, und Sängerin Sarah Connor. Auch die "natürlichste unnatürliche Blondine" Daniela Katzenberger erfreut sich bei den Männern großer Beliebtheit und belegt Platz Sechs im Ranking. Danach sichert sich die clevere Werbe-Ikone Verona Pooth Rang Sieben unter den begehrtesten prominenten Seitensprung-Partnerinnen, gefolgt von Alexandra-Maria Lara und Iris Berben, die mit 60 Jahren noch immer jede Menge Sex-Appeal ausstrahlt. Den zehnten Platz teilen sich die kühle blonde "Tatort"-Kommissarin Maria Furtwängler, Ex-GNTM-Kandidatin Gina-Lisa Lohfink und die brünette Schauspielerin Bettina Zimmermann. Für die Familien- und Paartherapeutin Susanne Veit ist die Platzierung von Simone Thomalla auf dem ersten Rang nicht überraschend. "Simone Thomalla zeigt, dass Frauen über 40 Jahre begehrenswerter sein können, als viele junge Promi-Damen. Die "Tatort"-Kommissarin punktet nicht nur mit Sex-Appeal, sondern auch mit einer gewissen Gelassenheit, Selbstbewusstsein und Lebenserfahrung", so die Expertin. "Diese Mischung wirkt auf Männer einfach unwiderstehlich." Die Top 10 der begehrtesten Promi-Damen 1. Simone Thomalla (10,9 Prozent) 2. Barbara Schöneberger (10,1 Prozent) 3. Jeanette Biedermann (10 Prozent) 4. Sophia Thomalla (9,7 Prozent) 5. Sarah Connor (4,9 Prozent) 6. Daniela Katzenberger (4,8 Prozent) 7. Verona Pooth (4,4 Prozent) 8. Alexandra-Maria Lara (3,9 Prozent) 9. Iris Berben (3,7 Prozent) 10. Maria Furtwängler, Gina-Lisa Lohfink und Bettina Zimmermann (3,4 Prozent) Weitere Informationen finden Sie auf www.firstaffair.de .

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Presseteam FirstAffair.de
Julia Mertens
Tel: 030 / 609 811 48
E-Mail: presse@firstaffair.de
Twitter: http://twitter.com/FirstAffair

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005