Fit für den Winter - die besten Tipps fürs Wohlfühlen und gegen Husten, Schnupfen und Heiserkeit

Baierbrunn (OTS) - Husten, Schnupfen, Heiserkeit: Nun ist sie
wieder da, die kalte Jahreszeit und damit beginnt auch die Erkältungs-Saison. Doch wer seine Abwehrkräfte stärkt, der kann so manchen Schnupfen in die Flucht schlagen. Wie Sie sich am besten gegen Erkältungen wappnen, dazu Peter Kanzler, Chefredakteur der "Apotheken Umschau":

O-Ton, 10 sec.

"Der beste Schutz vor Erkältung ist Abhärtung, etwa durch morgendliches Heiß- und Kaltduschen. Dadurch verkraftet der Körper unter anderem die winterlichen Temperaturschwankungen deutlich besser."

Kalte Gesichtsgüsse oder Kniegüsse nach Kneipp stärken das Immunsystem zusätzlich. Und auch der nächste Tipp hat mit Wasser zu tun:

O-Ton, 17 sec.

"Ganz wichtig: Waschen Sie Ihre Hände deutlich häufiger und halten Sie die Hände vor allem vom Gesicht fern. Hilfreich sind auch alkoholische Desinfektionsmittel. Gerade kürzlich hat eine Studie der Universität Greifswald noch einmal aufgezeigt: Wer Desinfektionsmittel benutzt wird deutlich seltener krank."

Die Ernährung spielt ebenfalls eine wichtige Rolle im Kampf gegen den Schnupfen. Im Herbst und Winter sollten möglichst viele Vitamine auf der Speisekarte stehen:

O-Ton, 17 sec.

"Das ist bekannt: Obst und Gemüse stärken die Abwehrkräfte. Viele Vitamine sind vor allem im roten Paprika, im Brokkoli, in Blumen- und Rosenkohl, aber auch in Kiwi und Orangen enthalten. Wer kein Obst mag und vielleicht kein Gemüse verträgt, der kann zu Zink- und Multivitamin-Präparaten aus der Apotheke greifen."

Empfehlenswert ist laut "Apotheken Umschau" viel Bewegung an der frischen Luft. Auch wenn es draußen ungemütlich ist: Wer sich jeden Tag dreißig Minuten bei einem Spaziergang den Wind um die Nase wehen lässt, den wirft so schnell keine Erkältung aus der Bahn.

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an ots.audio@newsaktuell.de.

Audio(s) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0001