Aviso: Tourismusland Österreich aus der Sicht der ArbeitnehmerInnen

Zahlen und Fakten zur Situation der Tourismusbeschäftigten

Wien (OTS/ÖGB) - Wie gehts dem Tourismus und seinen Beschäftigten nach der Krise? Wie kann oder wird es nach der Ostöffnung im Mai 2011 in der Branche aussehen? Die Gewerkschaft vida präsentiert aktuelle Zahlen, Daten und Fakten und nimmt zur Lage der Beschäftigten im Tourismus Stellung. Im Rahmen einer Pressekonferenz informiert vida über wirtschaftliche Entwicklungen und Maßnahmen am Tourismus-Arbeitsmarkt.

Bitte merken Sie vor:

Pressekonferenz
"Tourismusland Österreich aus der Sicht der ArbeitnehmerInnen"

Ihre Gesprächspartner:
Rudolf Kaske, Vorsitzender der Gewerkschaft vida
Rudolf Komaromy, Vorsitzender der vida-Bundesfachgruppe Tourismus Robert Maggale, Sekretär der vida-Bundesfachgruppe Tourismus

Datum: Donnerstag, 28. Oktober 2010, 10:00 Uhr
Ort: Café Schottenring, Schottenring 19, 1010 Wien

Wir würden uns freuen, eine Vertreterin bzw. einen Vertreter Ihrer Redaktion begrüßen zu können.

Rückfragen & Kontakt:

vida-Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Martina Fassler
Tel: 01/53 444-79 260
martina.fassler@vida.at
http://www.vida.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001