Fussl Modestraße ausgezeichnet und 100-Millionen-Grenze übersprungen

Das österreichische Familienunternehmen im Finale beim "Entrepreneur of the Year"

Ort im Innkreis (OTS) - Am 14. Oktober 2010 fand in der Hofburg in Wien die Preisverleihung des österreichischen "Entrepreneur of the Year" statt. Das renommierte Prüfungs- und Beratungsunternehmen Ernst & Young hatte diesen Preis ins Leben gerufen. Die Fussl Modestraße wurde heuer in der Kategorie "Handel und Konsumgüter" ausgezeichnet.

Das Familienunternehmen wird in fünfter Generation von den Brüdern Ernst und Karl Mayr und dessen Frau, Mag. Maria Mayr, geführt. Sie haben das Unternehmen 1996 mit 15 Filialen übernommen und heute gibt es über 120 Standorte in ganz Österreich. "Aufgrund der guten Akzeptanz der Modekollektionen wird das prognostizierte Umsatzziel von 100 Millionen heuer sogar übertroffen" so Mayr. Auch im nächsten Jahr gibt es im Familienunternehmen mit dem 140 Jahr Jubiläum Grund zum Feiern. Basis für diese Erfolgsgeschichte ist sicherlich das gute Betriebsklima und die hohe Mitarbeitermotivation.

Die Fussl Modestraße hatte in den vergangenen Jahren bereits eine Reihe von Auszeichnungen erhalten: Arbeitsplatz-Oskar und Auszeichnung als "Familienfreundliches Unternehmen" des Landes Oberösterreich, Jungunternehmerpreis und fünfmalige Reihung unter die "500 schnellstwachsenden Unternehmen Europas".

Rückfragen & Kontakt:

Ernst Mayr Tel: 07751/8902-32 oder 0676 848902532

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006